Klimawandel und Hochwasserrisiko

Wie können wir uns vor Flutkatastrophen schützen?

Blick ins Material

Klimawandel und Hochwasserrisiko

Wie können wir uns vor Flutkatastrophen schützen?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (10,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Gesamtschule

168 mm Regen, also rund die doppelte durchschnittliche Monatsmenge an Niederschlag innerhalb von drei Stunden – so etwas geschieht in Deutschland nicht – dachte man bis vor kurzem. Dann kam die Flutkatastrophe im Ahrtal im Juli 2021. Viele Menschen verloren ihr Leben. Warnungen von Meteorologen müssen zukünftig frühzeitig ernst genommen werden. Der Klimawandel wirkt sich längst auch vor unserer Haustür aus. Starkregenfälle und Sturzfluten gehören zum Alltag.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8–10
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Analysieren der Verwundbarkeit von Regionen durch Hochwasser, Umgang mit Karten, Grafiken und Videos, Anwenden des Gelernten zur Risikovorsorge im eigenen Lebensbereich
  • Thematische Bereiche: Hochwasser in Deutschland, Folgen von Starkregenfällen, Verbreitungsgebiet sowie geografische und klimatische Grundlagen und Entstehung von Starkregenfällen, das Phänomen „Jetstream“, Ursachen, Vorwarnung und Schutzmaßnahmen gegen Hochwasser, Ursachen der Hochwasserkatastrophe
  • Medien: Texte, Karten, Fotos, Videos, Grafiken, Karikaturen

In den Warenkorb

€ 17,95
Material-Nr.: 80029

Empfehlungen zu "Klimawandel und Hochwasserrisiko"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon