Hamsterkäufe - Stationenlernen

Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Blick ins Material

Hamsterkäufe - Stationenlernen

Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
16 Seiten (1,0 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2022)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
6-8
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Dieses fertig ausgearbeitete Stationenlernen zu Hamsterkäufen lässt Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe (Klasse 6 bis 8) altersgerecht und aktiv das Thema Hamsterkäufe erarbeiten.

Die Arbeitsblätter orientieren sich dabei auch an der Lebenswelt und den bereits gemachten Erfahrungen der Lernenden. Im Zentrum steht zunächst die Frage, was ein Hamsterkauf ist und welche eigenen Erfahrungen die Lernenden damit ggf. gemacht haben. Zudem werden die Motive für Hamsterkäufe thematisiert. Ferner wird die moralische Sinnfrage hinter den Hamsterkäufen ebenso gestellt wie die die Frage, welche Möglichkeiten verschiedene Akteure haben, solche Hamsterkäufe zu unterbinden.

Warum stellt das Lernen an Stationen einen sinnvollen Unterrichtsverlauf dar? Die Schülerinnen und Schüler können den Inhalt selbständig erarbeiten und jeweils an ihr individuelles Lerntempo anpassen. Dies gewährleistet die Binnendifferenzierung auch ohne gesonderte Aufgabenstellung.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten zum Absolvieren der Stationen eine Checkliste, die ihnen durch gezieltes Abhaken der Aufgaben einen Überblick über das Gelernte verschafft.

Inhalt.
  • Didaktisch-methodische Hinweise zum Einsatz dieses Materials
  • Einführender Informationszettel / Laufzettel für die Schüler
  • Stationspass
  • vier Stationen mit Informationsmaterialien und Aufgaben zum Thema Hamsterkäufe
  • Ausführliche Lösungsvorschläge

Aus der Reihe Stationenlernen im Sowi- und Politikunterricht

Empfehlungen zu "Hamsterkäufe - Stationenlernen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon