Marseille, Macron et la Présidentielle 2022

Macrons Wahlversprechen analysieren

Blick ins Material

Marseille, Macron et la Présidentielle 2022

Macrons Wahlversprechen analysieren

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
37 Seiten (1,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Französisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Marseille machte in den letzten Jahren oft Schlagzeilen mit Berichten über Bandenkriege und jugendliche Tote im Drogenhandel. Im September 2021 kam Emmanuel Macron nach Marseille, um Vorschläge für ein Hilfsprogramm vorzustellen – für die Opposition bereits ein Wahlversprechen für eine geplante Wiederwahl im April 2022.

In der vorliegenden Unterrichtseinheit machen sich die Schülerinnen und Schüler anhand von Zeitungstexten und einem Videoausschnitt ein eigenes Bild von der Lage Marseilles, vertreten einen eigenen Standpunkt, diskutieren Aspekte mit einem Partner und hinterfragen politische Konsequenzen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Vorbemerkungen y
  • M1: Deux visages de Marseille
  • M2: Emmanuel Macron parle aux Marseillais de leurs problèmes
  • M3: Macrons Plan für Marseille (Mediation)
  • M4: Ce qu’il faut retenir des annonces d’Emmanuel Macron pour Marseille
  • LEK
  • Solutions
Die Schülerinnen und Schüler:
  • analysieren und interpretieren Texte und ein Video,
  • diskutieren über ein aktuelles Thema der französischen Gesellschaft bezüglich der Frage: Sind Ankündigungen des Präsidenten Wahlversprechen?
  • entwickeln einen eigenen Standpunkt und vertreten diesen schriftlich bzw. mündlich,
  • schreiben kreative Texte, trainieren das monologische und dialogische Schreiben,
  • trainieren Fähigkeiten zu interkulturellen Kompetenzen.

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 79761

Empfehlungen zu "Marseille, Macron et la Présidentielle 2022"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon