Das Thema "Meinungsfreiheit" richtig verstehen

Zwischen Argument und Angriff

Blick ins Material

Das Thema "Meinungsfreiheit" richtig verstehen

Zwischen Argument und Angriff

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Mit dem Einsatz der Materialien werden zwei Ziele verfolgt: Die Schülerinnen und Schüler sollen erstens verstehen, welche Besonderheiten Meinungsäußerungen auszeichnen. Zweitens sollen sie die Qualität von Meinungsäußerungen beurteilen können. Sie müssen also zunächst lernen, Meinungsäußerungen von Tatsachenbehauptungen zu unterscheiden. Darüber hinaus sollte ihnen klar werden, dass es immer auch auf die Art und Weise ankommt, wie jemand seine Meinung äußert. Dabei spielt auch die Sprache eine Rolle: Ob eine Meinungsäußerung akzeptabel ist oder eine Beleidigung darstellt, hat insbesondere mit der Wortwahl zu tun. Die sprachliche Darstellung entscheidet auch darüber, ob jemand seine Meinung direkt oder indirekt äußert.

Kompetenzprofil:
  • Dauer: 7–9 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Leseverstehen: Sachtexte lesen und verstehen; Tatsachenbehauptungen und Meinungsäußerungen unterscheiden; Meinungsäußerungen bewerten,
    • 2. Schreiben: Meinungen sachlich zum Ausdruck bringen,
    • 3. Sprechen und Zuhören: Argumente mit anderen austauschen.
  • Thematische Bereiche: Meinungsfreiheit, Argumentation, das Recht auf Meinungsäußerung kennen, verstehen und angemessen nutzen
  • Material: Grafiken, Zeitungsartikel, Informationstexte, Lückentext

In den Warenkorb

€ 17,55
Material-Nr.: 79711

Empfehlungen zu "Das Thema "Meinungsfreiheit" richtig verstehen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon