Ovids Exilliteratur

Zwischen Heimatferne und Anpassung

Blick ins Material

Ovids Exilliteratur

Zwischen Heimatferne und Anpassung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
65 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2022)
Fächer:
Latein
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Der Mensch unfreiwillig in der Fremde – zeitlos aktuell und schon oft am Beispiel des Dichters Ovid betrachtet. Diese Unterrichtsmaterialien legen den Fokus auf Ovids Bedürfnisse in der Fremde, den Umgang mit seinen entfernten Verwandten und seiner Adaption an die neue und fremde Umgebung und Kultur.

Inhaltsverzeichnis:
  • Fachliche Hinweise
  • Methodisch-didaktische Hinweise
  • Primär-/Sekundärliteratur
    • M 1: Der Aufbruch ins Exil – Trist. 1,3
    • M 2: Ein Blick nach Rom – Trist. 3,1
    • M 3: Der Grund der Verbannung – Trist. 3,5
    • M 4: Verlust und Trost – Trist. 3,7
    • M 5: Neues Klima im Exil – Trist. 3,10
    • M 6: Allein unter Wilden – Trist. 5,10
    • M 7: Exilliteratur – Trist. 1,1
    • M 8: Kommunikation mit der Ehefrau – Trist. 3,3
    • M 9: Eine Liebeserklärung an die Ehefrau – Trist. 5,14
    • M 10: Trennung von der Muttersprache – Trist. 5,7/10
    • M 11: Ovid in der Sprache von Tomi – Trist. 5,7
    • M 12: Kontakt zur Muttersprache – Trist. 5,7
    • M 13: Briefe in die Heimat – Trist. 5,13
    • M 14: Eine Überlebensstrategie – Trist. 4,10
    • M 15: Verteidigung der Stadt – Trist. 4,1
    • M 16: Annäherung an die fremde Sprache – Trist. 4,13
    • M 17: Ovid im Exil – Wer wendet sich von wem ab?
  • Lösungsvorschläge und Übersetzungen

In den Warenkorb

€ 19,75
Material-Nr.: 79660

Empfehlungen zu "Ovids Exilliteratur"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon