Identität: Wer macht mich zu dem, der ich bin?

Anthropologie - Ich und die Anderen

Blick ins Material

Identität: Wer macht mich zu dem, der ich bin?

Anthropologie - Ich und die Anderen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (16,4 MB)
Verlag:
RAABE
Fächer:
Ethik, Philosophie
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Wer bin ich? – Diese Frage gehört zu den Grundfragen des menschlichen Lebens. Menschen konstruieren ihre Identität in unterschiedlichen sozialen Kontexten. Zeitlebens sehen sie sich mit einander divergierenden Erwartungen seitens ihrer Umwelt konfrontiert. Soziale Zuschreibungen als Vater, Sohn, Schüler, Freund oder Lebenspartner können willkommen sein, weil Rollenmodelle Sicherheit in Bezug auf ein erwünschtes Verhalten geben. Bisweilen werden sie aber auch als problematisch empfunden, wenn eine Person spürt, dass sie anders ist, als die jeweilige Rolle es ihr vorgibt. Wie gelingt es Kindern und Jugendlichen in der Adoleszenz, sich sozial zu integrieren, ohne ein Abziehbild der Rollenerwartungen anderer zu werden?

Diese Unterrichtseinheit führt ein in Grundlagen und Probleme der Identitätsbildung. Im Fokus der Reihe steht die Frage nach den Bedingungen einer gelungenen Identitätsfindung im Spannungsverhältnis zwischen dem Autonomiebestreben des Subjekts und den Rollenerwartungen der Außenwelt.

Inhaltsverzeichnis:
  • Klasse: 9/10
  • Dauer: 10 Stunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Arbeitsbereich: Anthropologie / Ich und die Anderen

In den Warenkorb

€ 23,05
Material-Nr.: 78827

Empfehlungen zu "Identität: Wer macht mich zu dem, der ich bin?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon