Der Mensch in seinen Beziehungen

Die systemische Perspektive

Blick ins Material

Der Mensch in seinen Beziehungen

Die systemische Perspektive

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
57 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Pädagogik, Religion, Philosophie, Sowi/Politik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Während in den 1950er Jahren der Blick auf das „Problemverhalten“ des Individuums die vorherrschende Sichtweise in Pädagogik und Psychotherapie war, verschob sich der Fokus in den 1970er und 1980er Jahren auf das Verhalten des Einzelnen im System. Ob in der Familie, in der Schule oder im Team – der Einzelne ist dynamischen sozialen Prozessen ausgesetzt, er ist Teil eines Systems. In dieser Einheit beschäftigen sich die Lernenden mit den Grundlagen der systemischen Perspektive und setzen sich auch mit zahlreichen Methoden und Fallbeispielen auseinander.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufen 11–13
  • Kompetenzen: Reframing, zirkuläre Zusammenhänge darstellen, Fallbeispiele analysieren, theoretische Ansätze vergleichen, Fragen und Hypothesen entwickeln und überprüfen, pädagogische Maßnahmen entwickeln sowie Möglichkeiten und Grenzen erörtern
  • Methoden: Text- und Fallanalysen, Plakaterstellung, Präsentation
  • Thematische Bereiche: Identität, systemisch-konstruktivistische Hintergründe, Schule als System, systemische Familientherapie, systemische Ansätze in Beratung und Therapie, Jugendkrisen
  • Medien: Fallbeispiele, Bilder, Grafiken, wissenschaftliche Texte
  • Fachübergreifend: Politik, Philosophie, Religion

In den Warenkorb

€ 23,05
Material-Nr.: 78799

Empfehlungen zu "Der Mensch in seinen Beziehungen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon