Texterschließung: Sprache in literarischen Texten untersuchen

Wie Wortwahl, Tempus und Satzbau den Textsinn bestimmen

Blick ins Material

Texterschließung: Sprache in literarischen Texten untersuchen

Wie Wortwahl, Tempus und Satzbau den Textsinn bestimmen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
45 Seiten (2,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Interpretation eines vor allem literarischen Textes erfordert immer auch die Analyse der Sprache. Diese zu untersuchen, fällt vielen Schülerinnen und Schülern aber schwer. Zum einen wissen sie nicht so recht, wie sie am besten dabei vorgehen können; zum anderen versäumen sie es oft, Zusammenhänge zwischen der Sprache eines Textes und dessen Sinn herzustellen. Die Materialien dieser Unterrichtsreihe geben den Lernenden das nötige Werkzeug an die Hand, um die Besonderheiten der Sprache zu durchschauen und deren Einfluss auf den Textsinn zu verstehen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: S II
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen: Sachtexte auf Wertungen überprüfen; informierende und appellierende Textsorten unterscheiden; den Aufbau einer Argumentation nachvollziehen; Fake News erkennen;
    • 2. Sprechen/Zuhören: sich eine eigene Meinung zu einem Sachtext bilden
  • Thematische Bereiche: Sprachanalyse von literarischen Texten, Wirkung der Sprache auf den Textsinn

In den Warenkorb

€ 19,75
Material-Nr.: 78691

Empfehlungen zu "Texterschließung: Sprache in literarischen Texten untersuchen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon