Das Musical "A Chorus Line" - mit Audio-Dateien

Ein Blick hinter die Kulissen des Musical-Betriebs

Blick ins Material

Das Musical "A Chorus Line" - mit Audio-Dateien

Ein Blick hinter die Kulissen des Musical-Betriebs

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (200,7 MB)
Verlag:
RAABE
Fächer:
Musik
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Für die Behandlung des Musicals „A Chorus Line“ im Rahmen einer etwa achtstündigen Unterrichtsreihe bieten sich vielfältige Möglichkeiten des aktiven Umgangs an. Wie auch die Gattung Musical Gesang, Tanz und Schauspiel beinhaltet, werden auch die Schüler bei ihrer Beschäftigung mit „A Chorus Line“ sowohl singen als auch tanzen sowie einen Ausschnitt aus dem Musical szenisch interpretieren.

Der Einstieg erfolgt zunächst ausschließlich über das Hören. Die Schüler hören die Eröffnungsszene des Musicals, versuchen, sie sich bildlich vorzustellen, und erschließen sich Kontext und Inhalt der Szene. Eine Farbfolie der Chorus Line aktiviert weitere Vorstellungen zum Themenkomplex Casting/Audition/ Auswahlverfahren. Der Einsatz des kurzen Trailers zur Revival-Produktion ermöglicht nun auch einen audiovisuellen Impuls und motiviert zur Beschäftigung mit dem Musical.

Im zweiten Segment der Unterrichtseinheit steht nun die Beschäftigung mit dem Inhalt des Musicals auf dem Programm. Neben den verschiedenen Songtypen, die in einem Musical dramaturgisch bewusst eingesetzt werden, lernen die Schüler hier auch weitere Musiktitel aus „A Chorus Line“ kennen, von denen sich „What I did for love“ auch sehr gut zum gemeinsamen Singen eignet.

„Gar nichts“ (engl. „Nothing“), einer der Songs aus „A Chorus Line“, der den Schülern viele Identifikationsmöglichkeiten bietet, kann mithilfe der Materialien M 8–M 9 nun in Kleingruppen szenisch umgesetzt werden, indem sich die Schüler gemeinsam eine passende Mimik und Gestik zu Liedtext und Musik überlegen und vor ihren Mitschülern zur Aufführung bringen.

Zu „One“, der wohl bekanntesten Nummer des Musicals, wird eine Choreografie einstudiert, die sich auch für eine mögliche Aufführung an Schulfest, Schulkonzert oder Elternnachmittag eignet (vgl. Video 3).

Zu den Materialien im Einzelnen:
  • M 1–M 3: Als Einstieg hören die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mehrmals die Eröffnungsszene des Musicals „A Chorus Line“, die die Zuhörer unmittelbar den Beginn einer Audition miterleben lässt. Weiterführend betrachten und beurteilen die Kinder ein Szenenfoto und ein Video, das zum Besuch einer Musical-Aufführung anregen soll.
  • M 4–M 7: Anhand einer Textarbeit lernt die Klasse den Inhalt des Musicals kennen. Zusätzlich wird die Ballade „What I did for love“ gesungen. Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Songtypen eines Musicals und ihre charakteristischen Merkmale kennen und setzen das Gelernte mit dem einstudierten Lied in Beziehung.
  • M 8–M 9: In Anlehnung an den Liedtext zu „Gar nichts“ sollen die Schülerinnen und Schüler eine Szene des Musicals umsetzen. Dazu müssen sie sich zunächst mit dem Text vertraut machen. Als Anregung kann die szenische Umsetzung dieser Szene in einem Video angesehen werden.
  • M 10–M 13: Die Schülerinnen und Schüler sollen eine typische Musical-Choreografie zur Musik von „One“ erarbeiten. Hierzu betrachten sie zunächst das berühmte Szenenfoto zu „One“ und nehmen dazu Stellung. Um mit der Musik und der Aussage des Songs vertraut zu werden, wird das Lied einstudiert und gemeinsam mit Klavierbegleitung gesungen. Im Anschluss daran beginnt die Arbeit an einer eigenen Choreografie. Eine Fotoserie einer Choreografie kann hierbei Hilfestellung leisten, ebenso ein entsprechendes Video.
  • M 14: In einem Musiktest zur Lernerfolgskontrolle können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen rekapitulieren.
  • M 15: Die Erklärung wichtiger Fachbegriffe aus den Bereichen Musical und Showgeschäft kann während der gesamten Unterrichtseinheit ein hilfreicher Begleiter sein.
Inhalt und Kompetenzen:
  • Themenaspekte: Die Gattung „Musical“; Alltag des Musical-Betriebs; verschiedene Songtypen; Musizieren und Singen; szenische und choreografische Umsetzung.
  • Ziele: Mithilfe unterschiedlicher Zugangsweisen lernen die Schülerinnen und Schüler eines der erfolgreichsten Werke der Geschichte des Broadway-Musicals kennen. Durch die Beschäftigung mit dem Inhalt erfahren sie, wie der Alltag eines Musical-Darstellers aussieht und unter welchen Bedingungen er lebt und arbeitet. Sie können die verschiedenen Songtypen eines Musicals erkennen und erläutern, eine Musical-Szene szenisch umsetzen und eine eigene Choreografie zu einer Musical-Nummer erarbeiten.
  • Klassenstufe: Kl. 8–10
  • Zeitbedarf: 6–8 Schulstunden
  • Klangbeispiele: Die Klangbeispiele zu diesem Beitrag befinden sich als Tracks in den Zusatzmaterialien.
  • Videoclips: Drei Videoclips

In den Warenkorb

€ 23,05
Material-Nr.: 78626

Empfehlungen zu "Das Musical "A Chorus Line" - mit Audio-Dateien"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon