Smart Farming

Digitalisierung der Landwirtschaft

Blick ins Material

Smart Farming

Digitalisierung der Landwirtschaft

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (4,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
9-10
Schultyp:
Realschule, Gesamtschule, Hauptschule

Die Digitalisierung ist längst auch in der Landwirtschaft angekommen. Der Landwirt steuert über digitale Geräte Betriebsabläufe und Maschinen wie GPS-gelenkte Traktoren und digitale Futterautomaten. Satellitenbilder unterstützen ihn dabei. Mit mobilen Geräten greift er auf in Clouds gespeicherte Daten zurück. Dies bringt Vorteile – aber auch hohe Kosten. Die Lernenden befassen sich mit dem Interessenkonflikt zwischen Landwirtschaft, Investitionen und Nachhaltigkeit.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 7–8 Unterrichtsstunden.
  • Kompetenzen: Ressourcenverbrauch im Rahmen der digitalisierten Landwirtschaft bewerten, erarbeitete Sachzusammenhänge fachgerecht präsentieren, Umgang und Auswerten von Statistiken und Diagrammen
  • Thematische Bereiche: Landwirtschaft, Digitalisierung, Ressourcen, Ressourcenverbrauch, Nachhaltigkeit, Umweltschutz
  • Medien: Texte, Illustrationen, Grafiken, Statistiken, Tabellen, Fotos, Videoclip

In den Warenkorb

€ 17,55
Material-Nr.: 78427

Empfehlungen zu "Smart Farming"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon