Spreewald - Kultur- und Naturräume

Ein glazial geprägter Lebensraum

Blick ins Material

Spreewald - Kultur- und Naturräume

Ein glazial geprägter Lebensraum

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (11,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Der Spreewald ist Teil des Baruther Urstromtals, geprägt durch die glaziale Serie der jüngsten Eiszeit, der Weichsel-Eiszeit. Der Reichtum an Flora und Fauna zieht jährlich viele Tagesbesucher an. Dabei bleibt das einzigartige UNESCO-Biosphärenreservat als Teil des Spreewalds dank ausgewiesener Kernzonen in seiner Natürlichkeit geschützt. Kernpunkte der Unterrichtseinheit sind die Entstehung des Spreewalds sowie Maßnahmen, das Biosphärenreservat Spreewald zu schützen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 7 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Erkennen von Spuren der eiszeitlichen Gletscher in Norddeutschland, Beurteilen der landwirtschaftlichen und touristischen Nutzungspotenziale der eiszeitlich geformten Landschaften, Lesen und Interpretieren von Grafiken und thematischen Karten
  • Thematische Bereiche: Genese des Urstromtals, glaziale Serien, Biosphärenreservat, Wasserstraßennetz und Wasserhaushalt, Kultivierung des Urstromtals, Bodentyp, land(wirt)schaftliche Nutzung, Gemüseanbau, Einflüsse auf das Biosphärenreservat, Tourismus
  • Medien: Karten, Farbseite, Fotos, Videos, Internet, Grafiken, Blockdiagramme

In den Warenkorb

€ 25,25
Material-Nr.: 78426

Empfehlungen zu "Spreewald - Kultur- und Naturräume"