Drei Klausuren zur Ovid-Lektüre

Blick ins Material

Drei Klausuren zur Ovid-Lektüre

Latein - Gymnasium - Klasse 10-13

Typ:
Klausur
Umfang:
11 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Latein
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Bereits in der Lehrbuchphase lernen die Schülerinnen und Schüler einen Teil der bekannten Verwandlungsgeschichten kennen, die in Lehrwerken häufig anhand vereinfachter Texte behandelt werden. Wahrend der Lektürephase wird Ovid dann im Original gelesen und vor allem die Metamorphosen waren und sind haufig Abiturthema. Die drei Klausuren-Texte beinhalten Auszüge aus weniger bekannten und bekannten Verwandlungsgeschichten und bieten einen gelungenen Abschluss der Ovid-Lektüre.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe/Lernjahr: 10.–13. Klasse
  • Dauer: 1/2 Unterrichtsstunden/ 90 min pro Klausur
  • Kompetenzen:
    • 1. Textkompetenz: Übersetzung und Interpretation der Inhalte der Metamorphosen,
    • 2. Sprachkompetenz: Erfassen der morphologischen und syntaktischen Struktur, Bestimmen des Metrums
  • Thematische Bereiche: Lektüre, Dichtung, Metrik, Mythologie
    • Cupido als Partnervermittler – (Ov. Met. 366–384)
    • Niobe und ihre Kinder (Ov. Met. 6, 297–309)
    • Der Raub der Europa (Ov. met. 2, 858–873)

In den Warenkorb

€ 6,55
Material-Nr.: 78417

Empfehlungen zu "Drei Klausuren zur Ovid-Lektüre"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon