The Weimar Republic and National Socialism 1919 to 1945

Geschichte bilingual

Blick ins Material

The Weimar Republic and National Socialism 1919 to 1945

Geschichte bilingual

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
45 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Years of hope, years of despair.

Die Unterrichtseinheit wendet sich zum einen wichtigen Meilensteinen der Jahre 1919 bis 1945 zu und lässt diese im Licht oft unbekannterer Quellen erscheinen. Zum anderen werden in Schulbüchern weniger ausführlich behandelte Aspekte aufgegriffen, etwa die prekäre Stabilität der sogenannten „Goldenen Zwanziger“, die „Reichserntedankfeste“ oder die britische Appeasement-Politik gegenüber dem NS-Regime. Die Hoffnungen und Ängste, die Erfolge und Krisen, die Perspektiven der Opfer und der Täter der Jahre 1919 bis 1945 werden so für die Lernenden plastisch erfahrbar.

Kompetenzen:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Ein Rollenspiel durchführen, die Geschichte der Weimarer Republik kennen, den Aufstieg des Nationalsozialismus verstehen, sich mit den Erfahrungen von NS-Opfern auseinandersetzen, Zeitzeugenberichte analysieren, Reaktionen des Auslandes erörtern
  • Thematische Bereiche: Novemberrevolution, Weimarer Republik, Aufstieg der NSDAP, NS-Diktatur und -Propaganda, Judenverfolgung, NS-Außenpolitik und Appeasement, Luftkrieg, Widerstand
  • Medien: Texte, Fotos, Videos, Statistiken, Karikaturen, Zeitzeugenberichte

Die Themen „Weimarer Republik“, „Nationalsozialismus“ und „Zweiter Weltkrieg“ sind Bestandteile aller Lehrpläne, meist ab Klasse 9/10. Im Niedersächsischen Lehrplan ordnen sie sich bspw. in den Themen „Herrschaft und Staatlichkeit, Gesellschaft und Recht, Wirtschaft und Umwelt sowie Weltdeutung und Religion“ ein. Mithilfe der unterschiedlichen Materialien werden sowohl die Anforderungen im Bereich Sach- als auch Methoden- und Urteilskompetenz im Besonderen gefördert. Die vorliegende Unterrichtsreihe hat nicht das Ziel, eine Gesamtdarstellung der Zeitperiode von 1918 bis 1945 zu liefern. Vielmehr liegt der Fokus der Reihe auf wichtigen Meilensteinen der Epoche. Dabei werden politik-, wirtschafts- und kulturgeschichtliche Elemente verbunden und miteinander in Beziehung gesetzt.

Das Ziel dieser Reihe ist es, den Lernenden zum einen wesentliche Methodenkompetenzen wie die Analyse von historischen (Original-)Quellen zu vermitteln. Dabei steht die Arbeit mit Texten und Reden in deutscher und englischer Sprache im Mittelpunkt. Zeitzeugenberichte (Oral History), Filme und Zahlenmaterial (Statistiken) werden ebenfalls eingesetzt, um die Fähigkeit zur Quelleninterpretation anhand verschiedener Quellentypen zu trainieren. Der kompetente Umgang mit Texten und die Fähigkeit zu kritischer Quellenanalyse wappnet die Jugendlichen dabei auch für die außerschulische Welt. Zum anderen setzen sich die Lernenden auf einem angemessenen Niveau bilingual mit wichtigen Aspekten der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus auseinander (Sachkompetenz).

Es werden einzelne Aspekte herausgegriffen, die dem Reihentitel „Years of hope, years of despair“ entsprechen. Unbekanntere Aspekte wie etwa das „Reichserntedankfest“ werden vorgestellt, während andere Aspekte auch anhand seltener behandelter Quellen (darunter viele englischsprachige) bearbeitet werden. Zur Förderung der Urteilskompetenz werden die Lernenden regelmäßig zu kritischen Beurteilungen und Diskussionen angehalten. Insbesondere M 1 mit seinem Rollenspiel („Germany on the Couch“) soll die Handlungskompetenz steigern, indem die Empathiefähigkeit und das Sichhineinversetzen in eine andere Epoche und Rolle gefördert und gefordert werden.

In den Warenkorb

€ 28,55
Material-Nr.: 78271

Empfehlungen zu "The Weimar Republic and National Socialism 1919 to 1945"