Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts

Sturm und Drang, Klassik, Romantik

Blick ins Material

Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts

Sturm und Drang, Klassik, Romantik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
105 Seiten (2,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Eichendorffs Taugenichts ist eine Figur, die Jung und Alt faszinieren kann: die Jungen, weil sie im Taugenichts möglicherweise ein Vorbild für Verweigerung gegenüber und Kritik an der bürgerlichen, nur auf Leistung pochende, Ordnung gehen; die Alten, weil manche mit Wehmut an Jugendträume und -vorsätze erinnert werden, von denen man irgendwann leider Abschied nehmen musste oder wollte. Wer immer die Novelle “Aus dem Leben eines Taugenichts” liest, sollte aber darauf vorbereitet sein, dass die Novelle gar nicht so harmlos ist, wie sie auf den ersten Blick erscheint.

Die Schülerinnen und Schüler …
  • lesen vor dem Hintergrund grundlegender Geschichts- und Epochenkenntnisse den Text als Text der Romantik.
  • verstehen den Text auch als poetische Auseinandersetzung mit romantischer und nichtromantischer Literatur.
  • untersuchen intertextuelle Verweise und nutzen diese für die Interpretation.
  • verstehen die Novelle auch als Auseinandersetzung mit aufklärerischer Trivialliteratur.
  • diskutieren die Provokation, die von der Weigerung des Taugenichts, sich einem geregelten und nutzenorientierten Lebenslauf zu unterwerfen, für die moderne Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft ausgehen kann.

In den Warenkorb

€ 28,55
Material-Nr.: 78219

Empfehlungen zu "Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon