Volksentscheid zu Immobilienkonzernen

Pro und kontra Enteignung

Blick ins Material

Volksentscheid zu Immobilienkonzernen

Pro und kontra Enteignung

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
15 Seiten (0,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Parallel zur Bundestagswahl im September 2021 wurde in Berlin ein Volksentscheid durchgeführt. Es wurde über eine Enteignung von privaten Wohnungsunternehmen mit über 3.000 Wohnungen abgestimmt. Die Stimmberechtigten waren mit 56,4 Prozent für eine Enteignung. Klären Sie mit Ihrer Klasse, was Enteignung heißt und verfolgen Sie gemeinsam die Entwicklung der Mietpreise in Berlin, deren Anstieg einer der Gründe für den Volksentscheid war. Anhand zweier Kommentare zum Volksentscheid führen die Lernenden eine Pro-Kontra-Diskussion und beziehen die Positionen anschließend auf das politische Spektrum.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: ab Klasse 10
  • Dauer: 2–3 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Analysekompetenz, Lesekompetenz, Reflexionskompetenz, Sachkompetenz, Urteilskompetenz
  • Thematische Bereiche: Enteignung, Immobilienkonzerne, Deutsche Wohnen, Volksentscheid
  • Medien: Lexikonauszüge, Diagramme, Statistiken, Kommentare

In den Warenkorb

€ 8,75
Material-Nr.: 78207

Empfehlungen zu "Volksentscheid zu Immobilienkonzernen"