Masken in Kunst, Kultur und Alltag

Sujet, Symbol, Schutz

Blick ins Material

Masken in Kunst, Kultur und Alltag

Sujet, Symbol, Schutz

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
19 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Masken faszinieren. Sie verbergen oder decken auf, erheitern, beängstigen oder regen zum Nachdenken an. Seit der Corona-Pandemie sind Masken allgegenwärtig geworden. Sie haben aber auch eine interessante Vergangenheit, nicht nur als Schutz, sondern auch als Kultobjekt und Kulturgut. Zudem nutzten und nutzen viele Künstler die Maske als Bildmotiv, z. B. zur Inszenierung der Persönlichkeit, für das Spiel mit Identitäten oder, um sich mit dem Thema „Individuum und Gesellschaft“ auseinanderzusetzen. Dieser Beitrag beleuchtet mit einer Vielzahl an Bildbeispielen die verschiedenen Facetten des Themas und bietet Unterrichtsideen, die es für Ihre Schülerinnen und Schüler auch praktisch erfahrbar machen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufen: 10 bis 13
  • Kompetenzen: Kunstwerke analysieren können; kunstgeschichtliche Epochen und Künstler kennenlernen; Fachwissen erwerben und anwenden; grafische, malerische, plastische und mediale Verfahren kennen und anwenden; Gestaltungsprozesse und Gestaltungsergebnisse reflektieren können
  • Thematische Bereiche: Werkbetrachtung, praktische Gestaltung

In den Warenkorb

€ 13,15
Material-Nr.: 78193

Empfehlungen zu "Masken in Kunst, Kultur und Alltag"