Der verschwundene Hase - eine Mitmachgeschichte

Motivieren - aktivieren - fördern

Blick ins Material

Der verschwundene Hase - eine Mitmachgeschichte

Motivieren - aktivieren - fördern

Typ:
Lesetraining
Umfang:
38 Seiten (2,5 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Charbel, Ariane
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Ob hüpfen, wie ein Drache fauchen, Bilder ausmalen oder munter spekulieren – Eine spannende Mitmachgeschichte zur spielerischen Förderung des sinnentnehmenden Lesen!

Suchen Sie für Ihre Grundschulkinder Material, das Spaß und Leseförderung zugleich ermöglicht? Dann ist diese fantasievolle Mitmachgeschichte genau das Richtige!

Erwecken Sie Kuno Hase, seine Freundin Nina, Archie den Drachen und Hexe Hedwig zum Leben: Sie lesen vor und Ihre Grundschulkinder machen mit. Indem die Kinder an der richtigen Stelle flüstern, damit die lärmempfindliche Oma nichts hört, oder die Arme ausbreiten, um wie die Vögel zu fliegen, werden sie zu gebannten Zuhörern und Zuhörerinnen und zum Teil der Geschichte. Mit Fragen zum Fortgang regen Sie die Kinder zu einer vertiefenden Auseinandersetzung an. Mühelos gestalten Sie einen fröhlichen und lebendigen Unterricht mit der ganzen Klasse oder auch in einer kleineren Fördergruppe.

Gut geeignet ist die Mitmachgeschichte natürlich auch als aktive Lesepause zwischendurch. Ergänzend finden Sie liebevoll gestaltete Kopiervorlagen mit Rätselaufgaben, Arbeitsaufträgen zu ausgewählten Textstellen und vielem mehr. Auf diese Weise schaffen Sie mit der Mitmachgeschichte vom verschwundenen Hasen ein nachhaltiges Leseerlebnis.

Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Acht Mitmachkapitel: Wie alles anfängt, Es wird kompliziert, Die Suche beginnt, Entengeschnatter, Können die Elfen helfen?, Es wird laut, Die Hexe Hedwig, Wird alles wieder gut?
  • Kopiervorlagen

In den Warenkorb

€ 15,99
Material-Nr.: 78038

Empfehlungen zu "Der verschwundene Hase - eine Mitmachgeschichte"