"Al Norte. Auf der Suche nach dem Amerikanischen Traum"

Anhand ausgewählter Filme die illegale Immigration in die USA verstehen.

Blick ins Material

"Al Norte. Auf der Suche nach dem Amerikanischen Traum"

Anhand ausgewählter Filme die illegale Immigration in die USA verstehen.

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Spanisch
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Mehr als eine Million Menschen versuchen jährlich, illegal über Mexiko in die USA einzuwandern. Sie nehmen große Gefahren auf sich, um in den USA ein besseres Leben zu führen, Arbeit zu finden, ein Haus zu kaufen und ihren Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Doch geht ihr amerikanischer Traum in Erfüllung? Im Film „Al norte. Auf der Suche nach dem Amerikanischen Traum“ wird das Thema „illegale Immigration“ aus verschiedenen Blickwinkeln bewegend und kontrovers dargestellt. Es bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, verschiedene Sichtweisen einzunehmen und kritisch zu hinterfragen. Mit vielfältigen kreativen Schreibanlässen können Sie Ihre Lernenden für ein aktuelles Thema begeistern.

  • Klasse: ab 4. Lernjahr, 10.–12. Klasse (G8) bzw. 11.–13. Klasse (G9)
  • Niveau (GeR): B1/B2
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden + LEK
  • Bereich: Film / Leben der Migranten (el paro, el nivel de vida, los sueños) / Wege der Migration (vías legales e ilegales) / das Individuum in der Gesellschaft (prejuicios y estereotipos) / kommunikative Kompetenz (Schreiben)

In den Warenkorb

€ 23,05
Material-Nr.: 77965

Empfehlungen zu ""Al Norte. Auf der Suche nach dem Amerikanischen Traum""