Monuments as symbols of hate, bigotry and division?

Über englische und deutsche Denkmalkontroversen sprechen

Blick ins Material

Monuments as symbols of hate, bigotry and division?

Über englische und deutsche Denkmalkontroversen sprechen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
33 Seiten (3,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Englisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Landeskunde – Divisions and Groupings in Society .

Die Schülerinnen und Schüler untersuchen an amerikanischen, englischen und deutschen Denkmälern, welche Wertvorstellungen diese zum Ausdruck bringen und welche Emotionen und gesellschaftlichen Konflikte sie auslösen können. Sie diskutieren Strategien zum Umgang mit polarisierenden Denkmälern und üben das Sprechen über interkulturell sensible Geschichtsthemen.

KOMPETENZPROFIL: Klassenstufe: 11/12 (G8), 11–13 (G9)
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Interkulturelle Kompetenz: Denkmäler in ihrem historischen und soziokulturellen Kontext verstehen; Wertewandel und Wertekonflikte diskutieren;
    • 2. Ambiguitätstoleranz: mit Komplexität und Widersprüchlichkeit umgehen;
    • 3. Sprechen: ein Rollenspiel zu einem kulturell sensiblen Geschichtsthema durchführen;
    • 4. Sprachmittlung: relevante Inhalte deutschsprachiger Textauszüge in die englische Zielsprache übertragen
  • Thematische Bereiche: Erinnerungskultur im Wandel, Symbole, Black Lives Matter, Kolonialismus, Antisemitismus
  • Material: Texte, Fotos

In den Warenkorb

€ 14,25
Material-Nr.: 77912

Empfehlungen zu "Monuments as symbols of hate, bigotry and division?"