Elektrochemischer Korrosionsschutz

Korrosionsvorgänge

Blick ins Material

Elektrochemischer Korrosionsschutz

Korrosionsvorgänge

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Chemie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Korrosion ist ein weltweites Problem, welches nicht nur wirtschaftlichen Schaden für die Industrie, sondern auch Schäden für Mensch und Umwelt mit sich bringt. Ohne Korrosionsschutz würden allein in Deutschland Schäden in Millionenhöhe entstehen. Korrosion kann vielleicht aufgehalten oder verzögert werden, gänzlich verhindern lässt sie sich nicht. Sie ist der Entropie geschuldet. Umso wichtiger sind Kenntnisse über die Korrosion, um gezielt Maßnahmen zu ergreifen und die Schäden in Grenzen zu halten. Korrosion muss aber nicht zwangsläufig immer mit negativen Effekten einhergehen. Sie kann unter Umständen auch zur Energiegewinnung genutzt werden oder ist wie beim Eloxieren sogar erwünscht.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: weiterführend, vertiefend
  • Fachlicher Bezug: Chemie im Alltag, Chemie und Umwelt, Elektrochemie, Redoxreaktionen, Energetik
  • Methode: Experiment, Partnerarbeit, Lehrer-Demonstrationsversuche
  • Basiskonzepte: Struktur-Eigenschafts-Konzept, Donor-Akzeptor-Konzept
  • Erkenntnismethoden: Experimente durchführen und auswerten
  • Kommunikation: Darstellen chemischer Sachverhalte, interpretieren
  • Bewertung/Reflexion: Aussagen betrachten und bewerten
  • Inhalt in Stichworten: Elektrochemische Methoden des Korrosionsschutzes, Opferanode, Eloxal, Lokalelement, Oxidation, Reduktion, Enthalpie, Entropie

In den Warenkorb

€ 7,39
statt  € 9,85
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 77871

Empfehlungen zu "Elektrochemischer Korrosionsschutz"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon