Kinderarbeit - Ein weltweites Problem

Recht und Gerechtigkeit

Blick ins Material

Kinderarbeit - Ein weltweites Problem

Recht und Gerechtigkeit

Typ:
Unterrichtseinheit
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Ethik
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Sklaverei ist offiziell längst abgeschafft. Kinderarbeit nach internationalem Recht geächtet. Die Wirklichkeit indes sieht anders aus. Illegale Kinderarbeit gibt es überall auf der Welt und was diese Kinder produzieren, landet in unseren Schränken, Wohnzimmern und sogar auf unseren Friedhöfen: Teppiche, Schuhe, Kleidung, Spielzeug und auch Grabsteine werden von Kindern billig produziert. Diese Unterrichtsreihe eröffnet den Lernenden Einblicke in eine traurige Wirklichkeit. Zugleich werden Möglichkeiten aufgezeigt, im Alltag konkret zu helfen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 8/9
  • Dauer: 5 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Lesekompetenz, Sachkompetenz, Kollaborationskompetenz, Kreativität
  • Thematische Bereiche: Kinderarbeit, Sklaverei, Schuldknechtschaft, Rolle von Hilfsorganisationen, XertifiX-Siegel
  • Medien: Texte, Bilder, Kreuzworträtsel

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 77869

Empfehlungen zu "Kinderarbeit - Ein weltweites Problem"