Lukrez und die Pandemie

Antike Lehren zum Umgang mit Seuchen

Blick ins Material

Lukrez und die Pandemie

Antike Lehren zum Umgang mit Seuchen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
45 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Latein, Philosophie, Ethik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

„Halten Sie Abstand zu Covid-19 / Corona. Nicht nur im wörtlichen, auch im übertragenen Sinn. Aus der Distanz werden Sie feststellen: Die bestehende Situation ist weder neu noch permanent. Frühere Generationen haben weit schlimmere Pandemien überstanden. Seit dreitausend Jahren suchen uns Seuchen regelmässig heim.“ R. Dobelli verweist in seinem Beitrag (NZZ, 7. 11. 2020) u. a. auf die Justinianische Pest (541 n. Chr.). Doch die Verarbeitungen solcher Erfahrungen reichen noch weiter zurück. Mit ihnen sollen sich die Schülerinnen und Schüler auseinandersetzen und in Bezug zum heutigen Umgang mit der Pandemie setzen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe/Lernjahr: 10.–12. Klasse, ab 5. Lernjahr
  • Dauer: 11/12 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Textkompetenz: Kenntnisse der Gattung der Geschichtsschreibung, des Epos und des Lehrgedichts, Nachweisen und Einordnen von signifikanten Merkmalen dieser Gattung
    • 2. Kulturkompetenz: Erfassen und Beurteilen maßgeblicher Verhaltensnormen stoischen und epikureischen Denkens
  • Thematische Bereiche: Römische Philosophie

In den Warenkorb

€ 21,95
Material-Nr.: 77751

Empfehlungen zu "Lukrez und die Pandemie"

Spinner big
Spinner big