Captain Cooks Travels: Geschichte Australiens

Geschichte bilingual

Blick ins Material

Captain Cooks Travels: Geschichte Australiens

Geschichte bilingual

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
61 Seiten (1,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

James Cook claimed Australia for Britain in 1770, under the doctrine of terra nullius, land belonging to no one. Just 18 years later, in January 1788, the arrival of the First Fleet signalled the beginning of British colonisation on the continent with 753 convicts on board. But those were by no means the first settlers of Australia. They were, in fact, preceded by the Aboriginal and Torres Strait Island people, whose arrival is now estimated as occurring 60,000 years ago, making them the longest surviving civilisation on earth.

Kompetenzprofik:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 6 Doppelstunden
  • Kompetenzen: Dokumenten- und Quellenanalyse, Informationen erarbeiten und strukturieren, Stellungnahmen formulieren, essay writing
  • Medienkompetenzen: Internetrecherchen, concept maps erstellen, Präsentationen vorbereiten und durchführen, video clips auswerten
  • Thematische Bereiche: Kolonialismus und Imperialismus, Alltagskulturen, Lebensläufe, Umgang mit Krisen und Konflikten, Utopien und Visionen, Anerkennung von kultureller Identität und Landrechten, Rechte von Minderheiten, own and otherness
  • Medien: Texte, Statistiken

Der Schwerpunkt der Module liegt auf der Bearbeitung von authentischen Materialien, von Quellen, Informationstexten und Diskussionsbeitragen zu historischen und aktuellen Themen und Kontroversen. Gezielt ausgewählte Internetseiten, Dokumente und visuelle Materialien sind die Grundlage für kreative Aufgabenformate, die vielfältige Gelegenheiten zu kooperativen Arbeitsformen und eigenständigen Recherchen bieten. Diese Activities and Tasks sind in aller Regel mit Operatoren (task verbs) verbunden, die die Anforderungsbereiche I bis III abdecken und – falls markiert als advanced bzw. mit einem Dreieck-Icon – auch binnendifferenzierte Lösungswege vorsehen. Die sechs Themenbereiche, Topic 1–Topic 6, finden sich eingebettet in eine entsprechende Anzahl von Doppelstunden. Ihre modulare Anlage erlaubt aber ein flexibles Vorgehen, sie sind weitgehend unabhängig voneinander einsetzbar und können, je nach unterschiedlichen Lerngeschwindigkeiten auch zeitlich vertieft umgesetzt werden. Dabei werden auch Lernaufgaben angeboten, die vor oder nach dem eigentlichen Unterricht bearbeitet werden und dabei der Idee des flipped classroom folgen, d.h. der Umkehrung von schulischen Unterrichtsprozessen von innen nach außen und umgekehrt.

Die inhaltlichen Vorgaben des bilingualen Geschichtsunterrichts sind (z. B. im Bundesland Hessen) eng an die fachlichen Kerncurricula gebunden, die um unterschiedliche, auf das Zielsprachenland bezogene, Perspektiven erweitert werden sollen. Für die Abschlussklassen der Sekundarstufe I ist dabei der Epochenbezug Neuzeit vorgesehen; er beinhaltet im Einzelnen die Themenbereiche Kolonialismus und Imperialismus, den Einbezug von Alltagskulturen mit Blick auf Lebensläufe, den Umgang mit Krisen und Konflikten, Utopien und Visionen, Kämpfen um Gerechtigkeit, Eigenes und Fremdes, inter- und multikulturelle Domänen.

In den Warenkorb

€ 39,55
Material-Nr.: 77729

Empfehlungen zu "Captain Cooks Travels: Geschichte Australiens"