Wie kommt es zu Kinderarmut in Deutschland?

Merkmale, Ursachen, Maßnahmen

Blick ins Material

Wie kommt es zu Kinderarmut in Deutschland?

Merkmale, Ursachen, Maßnahmen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
29 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
7-9
Schultyp:
Gymnasium

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist zurzeit von Armut bedroht, jedes dritte Kind ist früher oder später arm. Trotz des hohen Wohlstandsniveaus in Deutschland lebt ein erheblicher Teil der Kinder und Jugendlichen dauerhaft unter stärksten Einschränkungen, die auch ihre Zukunftschancen vermindern. Oft genug heißt die Realität: Arm bleibt arm und Hartz IV vererbt sich. Die Gesellschaft muss verstehen, was junge Menschen in ihrem Leben benötigen – nicht nur um eine gute Kindheit zu erleben, sondern auch um Teilhabe und Zukunftschancen zu haben und als Erwachsene nicht mit den Einschränkungen leben zu müssen, die schon ihre Eltern erfahren haben.

In dieser Einheit wird sich dieser Problematik mit Empathie angenommen. Da sich möglicherweise betroffene Lernende in den jeweiligen Klassen befinden können, sind die einzelnen Sequenzen mit großem Einfühlungsvermögen zu behandeln, um psychische Verletzungen zu vermeiden.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: ab Klasse 7
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Ausprägung der Kinderarmut in Deutschland kennen; Ursachen und Folgen von Kinderarmut analysieren; staatliche Hilfen kennen und kritisch bewerten; Lösungen diskutieren
  • Thematische Bereiche: Merkmale von Kinderarmut, Unterversorgungslagen, Armutsspirale, Armutsgefährdung, Lösungsmöglichkeiten, staatliche Hilfen
  • Medien: Texte, Zitate, Tabellen, Grafiken, Videos

In den Warenkorb

€ 16,45
Material-Nr.: 77563

Empfehlungen zu "Wie kommt es zu Kinderarmut in Deutschland?"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon