Mut zur Sanftmut

Gewalt und Gewaltlosigkeit

Blick ins Material

Mut zur Sanftmut

Gewalt und Gewaltlosigkeit

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
15 Seiten (2,5 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Maiwald, Kristina
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Ethik
Klassen:
6-7
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Wir alle kennen das gute Gefühl, mit Nachsicht, Verständnis und Geduld behandelt zu werden, vor allem dann, wenn wir Fehler machen. Sanftmut ist ein anderes Wort für diese Art zu reagieren. Nicht lauter und unkontrollierter Zorn bestimmt das Verhalten, sondern Wohlwollen. In dem Kapitel Mut zur Sanftmut wird diese Verhaltensweise beleuchtet und das, was sie für unser Miteinander bedeuten kann, an Beispielen nachvollzogen. Reflektiert wird aber auch der schmale Grat zur Feigheit: Wann ist ein von außen betrachtetes Verhalten ein Zeichen von Gehemmtheit, Angst, Konfliktscheue, knechtischem Sinn (Aristoteles) oder gar Gleichgültigkeit? Zur Sanftmut kann sehr wohl der Zorn gehören, das Nein, das Aufzeigen von Grenzen, das Einmischen …, wobei der Sanftmütige sich aber nicht von seinen Affekten „fortreißen“ lässt, sondern in der Reaktion grundsätzlich eher verzeihlich gestimmt ist.

In den Warenkorb

€ 7,50
Material-Nr.: 77497

Empfehlungen zu "Mut zur Sanftmut"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon