Sexueller Missbrauch an Kindern

Definition, Prävention und Intervention

Blick ins Material

Sexueller Missbrauch an Kindern

Definition, Prävention und Intervention

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
71 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Pädagogik
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Das Thema sexueller Missbrauch ist erschreckend aktuell. Woran erkennt man sexuellen Missbrauch? Was geschieht mit der Psyche missbrauchter Kinder und Jugendlicher? Wie gelingt es, Kinder durch Erziehung stark zu machen gegen sexuellen Missbrauch? Was können Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer oder das Jugendamt präventiv tun? Wie kann man Kinder psychisch stabilisieren nach Missbrauchserfahrungen?

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufen 9–13, als Projektkurs oder Lehrerfortbildung
  • Kompetenzen: Fragen und Hypothesen entwickeln und überprüfen; empirische Daten, Texte und Fallbeispiele auswerten; Ursachen und Folgen sexuellen Missbrauchs erklären; pädagogische Maßnahmen zur Prävention entwickeln und deren Grenzen erörtern
  • Methoden: Text- und Datenanalyse, Fallanalysen, Recherche, Mindmapping
  • Thematische Bereiche: Entwicklungsstörungen in Kindheit und Jugend; psychologische Hintergründe; Prävention und Intervention
  • Medien: Fallberichte; wissenschaftliche Texte; Statistiken
  • Fachübergreifend: Pädagogik, Psychologie, Sozialpädagogik

In den Warenkorb

€ 28,55
Material-Nr.: 77448

Empfehlungen zu "Sexueller Missbrauch an Kindern"