Der Wiener Kongress - Das 19. Jahrhundert

Konferenzdiplomatie und Friedenskultur

Blick ins Material

Der Wiener Kongress - Das 19. Jahrhundert

Konferenzdiplomatie und Friedenskultur

  • Achtung! 25% Rabatt auf Titel von RAABE! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
39 Seiten (4,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
7-8
Schultyp:
Gymnasium

Diese Unterrichtseinheit über den Wiener Kongress schließt sich historisch-chronologisch an die napoleonische Zeit sowie die französische Niederlage in der Völkerschlacht bei Leipzig im Jahr 1813 an.

Im Mittelpunkt dieser Einheit steht neben der Textarbeit die Auseinandersetzung mit historischen Bildern und Karikaturen sowie die Arbeit mit Karten. In der ersten Doppelstunde orientieren sich die Schülerinnen und Schüler chronologisch und historisch und erkennen nach dem Ende der „Franzosenzeit“ die Notwendigkeit einer Friedenskonferenz zur Neuordnung Europas.

In der zweiten Doppelstunde liegt der Schwerpunkt auf den Zielen und Beschlüssen des Wiener Kongresses. Im Rahmen einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit (M 6–M 10), die im Sinne der Binnendifferenzierung auf zwei Niveaus angeboten wird, vergegenwärtigen sich die Lernenden die territorialen, wirtschaftlichen und politischen Veränderungen, die auf dem Wiener Kongress beschlossen wurden. Mithilfe von M 11 sichern die Lernenden die Ergebnisse der Gruppenarbeit. Am Ende der Einheit reflektieren die Jugendlichen die positiven und negativen Folgen des Wiener Kongresses. Sie erfahren, dass sich die Mächtigen auf dem Kongress amüsierten und vergnügten, während ihre Mitarbeiter die Verhandlungen in Kommissionen führten (M 12). Die Erfolge des Kongresses (M 13) werden ebenso behandelt wie der ernst zu nehmende Kritikpunkt, dass mit den Beschlüssen die demokratischen Reformen in den Staaten unterdrückt wurden (M 14).

Kompetenzprofil:
  • Klassenstufe: 7/8
  • Dauer: 6 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Biografie Napoleons nach der Völkerschlacht rekonstruieren; Ziele der Großmächte nach den „Befreiungskriegen“ benennen; Beschlüsse des Wiener Kongresses erläutern; positive und negative Auswirkungen des Wiener Kongresses reflektieren
  • Thematische Bereiche: Politische Neuordnung und Restauration, Wiener Kongress, Deutscher Bund
  • Medien: Texte, Bilder, Internet

In den Warenkorb

€ 15,64
statt  € 20,85
(inkl. 25 % Rabatt)
Material-Nr.: 77345

Empfehlungen zu "Der Wiener Kongress - Das 19. Jahrhundert"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon