Permafrost und Klimawandel

Das große Tauen in der Arktis

Blick ins Material

Permafrost und Klimawandel

Das große Tauen in der Arktis

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
45 Seiten (9,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Erdkunde/Geografie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Permafrost nimmt bis zu einem Viertel der Landoberfläche vor allem auf der nördlichen Nordhalbkugel ein. Auf dem permanent gefrorenen Boden bildet sich im Sommer eine Auftauschicht. Als Folge des Klimawandels tauen Teile des Permafrosts vollständig. Dadurch gelangen große Mengen an Treibhausgasen in die Atmosphäre und verstärken die Erderwärmung. Das Tauen des Permafrosts betrifft somit nicht nur das Leben der Menschen vor Ort, sondern durch den Einfluss auf das Weltklima die gesamte Erde.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Sek. II
  • Dauer: 9 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Fotos auswerten, Profil verorten und auswerten, Klimatabellen auswerten, Grafiken interpretieren, Mindmap und Wirkungsgefüge erstellen, Präsentation und Erklärvideo erstellen, Podiumsdiskussion durchführen, Reportage und Pressemitteilung verfassen, Szenario erstellen, Karikatur auswerten, Wandzeitung erstellen
  • Thematische Bereiche: Permafrost, polare und subpolare Zone, Frostmusterböden, Thermokarst, Erdöl- und Erdgasförderung, Klimawandel, Treibhausgase, Rückkopplung, Kipppunkt
  • Medien: Karten, Grafiken, Diagramme, Fotos, Farbseiten, Texte, Internet

In den Warenkorb

€ 24,15
Material-Nr.: 77343

Empfehlungen zu "Permafrost und Klimawandel"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon