Die ökonomische Globalisierung

Ursachen, Dimensionen und Auswirkungen

Blick ins Material

Die ökonomische Globalisierung

Ursachen, Dimensionen und Auswirkungen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
47 Seiten (2,9 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Erdkunde/Geografie, Geschichte, Sowi/Politik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Globalisierung beschreibt die Zunahme und Verdichtung weltweiter Verflechtungen in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Medien, Umwelt und Politik. Sie greift seit etwa Mitte der 1980er-Jahre in immer stärkerem Maße in unsere Lebenswelten und unseren Alltag ein. Mit den zur Verfügung gestellten Materialien erwerben die Schülerinnen und Schüler zum einen ein vertieftes Verständnis von Ursachen, Dimensionen und Folgen insbesondere der ökonomischen Globalisierung. Zum anderen wird das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler für die Prozesse, die im Kontext der ökonomischen Globalisierung stattfinden, geschärft. Des Weiteren wird auf der Basis der im Unterricht vermittelten Erkenntnisse ein eigenverantwortliches Handeln und Verhalten ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis:
  • Globalisierung und Globalität
  • Rückblick: Zur Geschichte der Globalisierung
  • Dimensionen der Globalisierung im modernen Sinne
  • Indikatoren der ökonomischen Globalisierung
  • Folgen der Globalisierung
  • Lösungsvorschläge
Die Schülerinnen und Schüler lernen
  • zentrale Begriffe, die im Zusammenhang mit Globalisierung wichtig und gebräuchlich sind, kennen und sie richtig anzuwenden
  • die Historie der Globalisierung kennen
  • welche Facetten und Aspekte der Globalisierung in einem modernen Verständnis eine Rolle spielen
  • mit welchen statistischen Faktoren Globalisierung abgebildet werden kann
  • Auswirkungen der Globalisierung kennen und sich mit diesen kritisch auseinanderzusetzen
Kompetenzprofil:
  • Sachkompetenz: Aneignung des Fachwissens zum Wesen, zur Entstehung, Ausbreitung und zu den Folgen von ökonomischer Globalisierung.
  • Methodenkompetenz: Tabellen-, Daten-, Diagramm-, Bild-, Karten- und Textanalyse.
  • Urteilskompetenz: Bewertung, Beurteilung und Einordnung von Ursachen und Folgen der ökonomischen Globalisierung.
  • Handlungskompetenz: Entwicklung eines Bewusstseins für positive und negative Veränderungen, die im Kontext ökonomischer Globalisierungsprozesse entstehen.
Fachübergreifende Aspekte:
  • Wirtschaft: Verstehen und Anwenden wirtschaftlicher Indikatoren und Methoden zur Beschreibung von Globalisierungsprozessen.
  • Geschichte: Kennenlernen und Beurteilen von Vorläufern der Globalisierung in der frühen Neuzeit (Kolonialismus, Imperialismus) sowie im Industriezeitalter.

In den Warenkorb

€ 14,25
Material-Nr.: 77277

Empfehlungen zu "Die ökonomische Globalisierung"