Curtius Rufus und die Geschichte Alexanders des Großen

Antike Geschichte

Blick ins Material

Curtius Rufus und die Geschichte Alexanders des Großen

Antike Geschichte

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
39 Seiten (1,6 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Latein
Klassen:
9
Schultyp:
Gymnasium

Der römische Historiker Curtius Rufus bietet mit seinem Werk Historiae Alexandri Magni Macedonis das einzige umfassende lateinische Geschichtswerk über Alexander. Die Unterrichtsreihe konzentriert sich dabei auf die fiktive schriftliche Auseinandersetzung zwischen Alexander und seinem Kontrahenten Darius III. Übersetzen und erschließen Sie mit Ihrer Klasse die Briefe, die Curtius Rufus die beiden Könige schreiben lässt und führen Sie sie ein in das Genre der römischen Biografie. Die Einheit ist für die Übergangsphase konzipiert und ideal für den Einstieg in die Lektüre, beispielsweise in dem Themenkomplex Macht und Politik, geeignet.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe/Lernjahr: 9. Klasse, 4. Lernjahr
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Textkompetenz: Originaltexte erschließen, übersetzen;
    • 2. Sprachkompetenz: Wiederholung elementarer Grammatikbausteine;
    • 3. Kulturkompetenz: Kenntnisse über antike Geschichte, Einblicke in das Genre der Biografie
  • Thematische Bereiche: Macht und Politik, Römische Biografie

In den Warenkorb

€ 18,65
Material-Nr.: 77250

Empfehlungen zu "Curtius Rufus und die Geschichte Alexanders des Großen"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon