Mediation hocheskalierender Elternsysteme

Vom Verlassen eisiger Höhen

Blick ins Material

Mediation hocheskalierender Elternsysteme

Vom Verlassen eisiger Höhen

Typ:
Ratgeber
Umfang:
181 Seiten (3,2 MB)
Verlag:
Vandenhoeck & Ruprecht
Autor:
Fuest-Bellendorf, Almut
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
1-12
Schultyp:
Gymnasium, Förderschule, Gesamtschule, Grundschule, Hauptschule, Realschule

Wie können Konflikte hochstrittiger Eltern in Trennungssituationen beigelegt werden? Dieser Ratgeber / Lehrerratgeber bietet ein fundiertes Gesamtkonzept, um betroffene Eltern in eine einvernehmliche Zukunft zu führen.

Wenn Eltern sich trennen, beginnt für Familien eine Phase mit hohem Konfliktpotenzial. Auch wenn bei Trennungen die Zahl an hocheskalierenden Elternsystemen nicht die Mehrheit darstellt, sind es doch genau diese Eltern, die Fachleute in besonderem Maße beschäftigen. Wie entstehen solche Systeme und was macht sie aus? Und wie müssen Beratung und Mediation gestaltet werden, damit Eltern in eine harmonische Kommunikation überwechseln können? Almut Fuest-Bellendorf entwirft ein gesamtheitliches, systemtheoretisches Konzept, welches Beraterinnen / Berater und Mediatorinnen / Mediatorenin diesem Prozess unterstützt.

In den Warenkorb

Empfehlungen zu "Mediation hocheskalierender Elternsysteme"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon