Abiturtraining 2: Elektrochemie

Konzept der chemischen Reaktion

Blick ins Material

Abiturtraining 2: Elektrochemie

Konzept der chemischen Reaktion

Typ:
Unterrichtseinheit / Lernhilfe / Klausur
Umfang:
35 Seiten (1,5 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Chemie
Klassen:
12-13
Schultyp:
Gymnasium

Das „Abiturtraining“ nimmt das bedeutsame Thema der Elektrochemie in den Blick. Auf drei unterschiedlichen Niveaustufen können die Schülerinnen und Schüler wesentliche Inhalte dieses Themenfelds wiederholen und vertiefen.

Dazu gehören das Aufstellen von Oxidationszahlen, das Formulieren von Redoxreaktionsgleichungen, die sowohl qualitative als auch quantitative Betrachtung von Redoxprozessen bei galvanischen Zellen und Elektrolysen sowie das wirtschaftlich bedeutsame Thema der Korrosion und entsprechender Schutzmaßnahmen. Bei der Konzeption der differenzierten Aufgaben wurden alle vier Kompetenzbereiche berücksichtigt, um ein möglichst effektives Training für das Abitur zu gewährleisten.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: weiterführend, vertiefend
  • Fachlicher Bezug: Elektrochemie
  • Methode: Einzelarbeit, Instrument für die Selbstdiagnose, Instrument für die Diagnose durch den Lehrer, Test
  • Basiskonzepte: Konzept der chemischen Reaktion
  • Erkenntnismethoden: Abweichungen von theoretischen Messwerten interpretieren Kommunikation grafische Darstellungen erstellen
  • Bewertung/Reflexion: Handlungsempfehlungen formulieren, Bedeutsamkeit wissenschaftlicher Entdeckungen bewerten
  • Inhalt in Stichworten: Oxidationszahlen, Redoxreaktionen, galvanische Zellen, Einzelpotenziale, Potenzialdifferenz, Nernst’sche Gleichung, Elektrolyse, Faraday-Gesetze, Rosten und Korrosion, Korrosionsschutzmaßnahmen

In den Warenkorb

€ 12,95
Material-Nr.: 77078

Empfehlungen zu "Abiturtraining 2: Elektrochemie"

Spinner big
Spinner big