Der Klimagipfel 2021

Gemeingüter und Möglichkeiten der Umweltpolitik

Blick ins Material

Der Klimagipfel 2021

Gemeingüter und Möglichkeiten der Umweltpolitik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
9 Seiten (0,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
9-11
Schultyp:
Gymnasium

Sie möchten aktuelle Themen, die die Öffentlichkeit beschäftigen, ins Klassenzimmer holen? Nutzen Sie 1–2 Unterrichtsstunden, um anhand des digitalen Klimagipfels 2021 Gemeingüter und Möglichkeiten der Umweltpolitik zu erarbeiten. Die Lernenden können anschließend beurteilen, warum es in der Klimakrise nicht schneller vorangeht.

Lernziel: Die Lernenden bilden sich ihre Meinung zum digitalen Klimagipfel im April 2021 und können die Umwelt als Gut beurteilen. Sie kennen Möglichkeiten der Umweltpolitik und transferieren das Trittbrettfahrerverhalten auf die internationale Staatengemeinschaft.
  • M 1 Der Klimagipfel im April 2021
  • M 2 Gemeingüter und Möglichkeiten der Umweltpolitik
  • M 3 Trittbrettfahrer der internationalen Gemeinschaft
KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: ab Klasse 9
  • Dauer: 1–2 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Textanalyse, die Schlussfolgerung eines Kommentars beurteilen, verschiedene Arten von Gütern unterscheiden, staatliche Maßnahmen der Umweltpolitik kennen, Trittbrettfahrerverhalten verstehen und auf die internationale Umweltpolitik transferieren
  • Medien: Texte, Zeitungsartikel, Tabelle

In den Warenkorb

€ 4,35
Material-Nr.: 77023

Empfehlungen zu "Der Klimagipfel 2021"