Formen des Sprechens: Meinungsfreiheit

Was darf man sagen und was nicht?

Blick ins Material

Formen des Sprechens: Meinungsfreiheit

Was darf man sagen und was nicht?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
45 Seiten (0,7 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Laut Grundgesetz haben alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland das Recht, ihre Meinung frei zu äußern. Doch in letzter Zeit wird von mancher Seite angezweifelt, ob die Meinungsfreiheit hierzulande überhaupt noch gilt. In dieser Unterrichtsreihe sollen die Schülerinnen und Schüler verschiedenen Fragen nachgehen, die sich im Zusammenhang mit diesem Thema stellen, z. B.: Welche Bedeutung hat Meinungsfreiheit in unserer Gesellschaft? Was darf man sagen? Wie sagt man das, was man denkt? Und wann kann es zulässig sein, das hohe Gut der Meinungsfreiheit gegenüber anderen Freiheiten einzuschränken?

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 9/10
  • Dauer: 12 Unterrichtsstunden + LEK
  • Kompetenzen:
    • 1. Leseverstehen: Sachtexte lesen und verstehen; Tatsachenbehauptungen und Meinungsäußerungen unterscheiden; Meinungsäußerungen bewerten
    • 2. Schreiben: Meinungen sachlich zum Ausdruck bringen
    • 3. Sprechen und Zuhören: Argumente mit anderen austauschen
  • Thematische Bereiche: Meinungsfreiheit, Argumentation, das Recht auf Meinungsäußerung kennen, verstehen und angemessen nutzen

In den Warenkorb

€ 20,85
Material-Nr.: 77019

Empfehlungen zu "Formen des Sprechens: Meinungsfreiheit"

Spinner big
Spinner big