Die Geschichte von Johannes dem Täufer - das Neue Testament

Was feiern Christen am 24. Juni?

Blick ins Material

Die Geschichte von Johannes dem Täufer - das Neue Testament

Was feiern Christen am 24. Juni?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
25 Seiten (2,2 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Religion
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Am 24. Juni feiern Christen den Johannistag. In vielen Orten finden Andachten im Freien statt und es gibt verschiedene Bräuche, z. B. das Johannisfeuer. Doch wer war Johannes, auf den dieser Tag zurückgeht? Die Schülerinnen und Schüler lernen die wichtigsten Stationen im Leben von Johannes dem Täufer kennen, der auch als Vorläufer Christi bezeichnet wird.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 2 bis 4
  • Dauer: 3–4 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Bibel und biblische Geschichten kennen; über die Hintergründe des Johannistags Bescheid wissen; Johannes den Täufer kennen und als Vorläufer Christi verstehen
  • Thematische Bereiche: Neues Testament, Johannes der Täufer, Taufe, Johannistag
  • Medien: Texte, Arbeitsblätter
  • Zusatzmaterial: Farbseite

In den Warenkorb

€ 14,25
Material-Nr.: 76907

Empfehlungen zu "Die Geschichte von Johannes dem Täufer - das Neue Testament"