Wertstoff Papier - Band 1: Warum Papier für uns so wichtig ist!

Eine Lernwerkstatt für die Sekundarstufe Werken

Blick ins Material

Wertstoff Papier - Band 1: Warum Papier für uns so wichtig ist!

Eine Lernwerkstatt für die Sekundarstufe Werken

Typ:
Lernwerkstatt
Umfang:
94 Seiten (28,8 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Zibell, Marlies
Auflage:
1 (2017)
Fächer:
Kunst/Werken, Fachübergreifend
Klassen:
5-13
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Eine Werkstatt mit fächerübergreifenden Ideen und methodischen Varianten.

Wie wäre eine Welt ohne Papiere? Zwischen A wie Albtraum und Z wie Zellulose werden Bewältigungsstrategien in Werkstätten entwickelt und ganz nebenbei Wertschätzung geübt. Ein ganzheitliches Spektrum an kindgerechten Tätigkeiten (Erzählen, Schreiben, Singen, Malen, Werken, Spielen, Forschen) motiviert die Kids für den Wissensbedarf.

Papier ist geduldig …

Ein Einstieg für das Kennenlernen des Wertstoffs Papier ist das Weglassen dieser Stoffe aus dem Alltag der Kinder. Der erlebte Verlust aller selbstverständlichen Verbrauchs- und Gebrauchsgegenstände, Kulturgüter und Werkstoffe mag sie zwar Alternativen entdecken lassen, das macht Spaß und ist ein großes Abenteuer … aber bald wird das große Erwachen kommen. Denn das ist nicht die Realität. Nichts geht so recht weiter in den Momenten, in denen das Papier „dann mal weg ist“.

Bewusstmachung, was gegenwärtig wichtig ist und aktuell, weckt auch Neugier nach dem „Woher und Warum …“ und bezieht die Schüler damit in den zeitlichen Kontext ein.

Eine Menge Fragen nach der Zukunft des Papiers entstehen automatisch. Brauchen wir es wirklich für den täglichen Bedarf oder hat Plastik eine größere Chance zum Überleben? Wie wird die Natur genutzt oder ausgenutzt? Brauchen wir Papiere zur Dokumentation, zum Lernen oder brauchen wir bald „nur“ noch einen Computer, Disketten, Sticks und Strom? Welche Freude am Tun mit unseren Händen geht uns verloren, wenn wir haptisch nichts mehr erfahren könnten … wie verändert sich der Mensch an sich? Große philosophische Frage, die Kinder noch nicht direkt betrifft. Sie aber tangiert im Kontext der Erfahrungen, die Eltern und Lehrer derzeit machen, sich manchmal die Frage stellen … wo holen wir sie ab, unsere Kinder und Schüler?

Wir dürfen uns überraschen lassen, wie Kinder sich aus Impulsen eine Welt ohne die Selbstverständlichkeit des Kulturguts Papier vorstellen. Wie sie Papiere neu einordnen in den erlebten Alltag und den Wertstoff Papier für Kreatives. Wir können nur Weichen stellen … vielleicht selber einmal diesen Albtraum nachvollziehen, einen Tag ohne Papiere zu erleben, bevor das Kopieren von Arbeitsblättern und die Planung des Unterrichts beginnt.

Im ersten Kapitel „Einstiege und Transfers“ machen emotionale, kognitive und pragmatische Lernziele die Wichtigkeit des Wertstoffes Papier deutlich. Ausgehend vom Lernstand der Schülerinnen und Schüler entscheiden Sie, welche Inhalte sie aufgreifen, vertiefen, streifen usw.. Hier ist die Schwierigkeitsstufe (leicht – schwer) nur als Anregung zu sehen.

Aus dem wichtigsten Kulturgut, dem Beschreibstoff … sollen Einstiege und Werkstätten den Kindern parallel zu den Gebrauchsgütern zeigen, was aus langer Tradition gewachsen ist für das Grundbedürfnis Schreiben und Lesen. Begleitet vom Bedürfnis, aus Büchern erzählt zu bekommen oder selber vorzulesen, Geschichten selbst zu schreiben. Begleitet auch vom Rätseln, Spielen, Malen, Zeichnen, Schnipseln, Basteln, Bauen und Gestalten mit Papier. Durch das Vermissen von Papieren, im Unterricht bewusst gemacht, wird gleichzeitig das Spektrum erweitert für tägliche Funktionen und die Neugier geweckt für historische Abläufe und „existenzielle“ Fragen.

Hier kommt das Kapitel „Sachthemen rund ums Papier“ zum Einsatz. Es lässt das Thema weiterführen und gibt die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler selbst entdecken und lernen zu lassen.

Das Stichwortverzeichnis und der Anhang sind als Vervollständigung gedacht.

Die Kürzel, Symbole und Zeichen dienen als methodische Entscheidungshilfen.

In den Warenkorb

€ 18,49
Material-Nr.: 76884

Empfehlungen zu "Wertstoff Papier - Band 1: Warum Papier für uns so wichtig ist!"