Erbkrankheiten des Menschen - Genetik

Gruppenarbeit mit Stegreifaufgabe als Lernzielkontrolle

Blick ins Material

Erbkrankheiten des Menschen - Genetik

Gruppenarbeit mit Stegreifaufgabe als Lernzielkontrolle

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
21 Seiten (1,8 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Biologie
Klassen:
10
Schultyp:
Gymnasium

Krankheiten wie Masern, Grippe, Aids oder Corona sind ansteckende Infektionskrankheiten. Es gibt aber auch Krankheiten, die nicht ansteckend und durch Vererbung von einem Menschen in die nächste Generation übertragbar sind. Man spricht von Erbkrankheiten. Diese Unterrichtseinheit dient der Erarbeitung der dominanten und rezessiven Vererbung von Krankheiten, gonosomalen Erbgängen und Stammbaumanalysen. Dabei werden die Krankheiten Albinismus, Mukoviszidose, Phenylketonurie, Chorea Huntington, Bluterkrankheit und Rot-Grün-Schwäche näher betrachtet.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 10
  • Dauer: 2 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Die Schüler 1. beschreiben dominant und rezessiv vererbte Krankheiten, 2. erklären gonosomale Erbgänge, 3. stellen Erbanlagen zu Stammbäumen auf.
  • Thematische Bereiche: Genetik, Erbkrankheiten, Albinismus, Mukoviszidose, Phenylketonurie, Chorea Huntington, Rot-Grün-Sehschwäche, Bluterkrankheit

In den Warenkorb

€ 12,05
Material-Nr.: 76771

Empfehlungen zu "Erbkrankheiten des Menschen - Genetik"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon