Internationale wirtschaftliche Verflechtungen

Zwischen Freihandel und Protektionismus

Blick ins Material

Internationale wirtschaftliche Verflechtungen

Zwischen Freihandel und Protektionismus

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
31 Seiten (2,5 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Sowi/Politik, Wirtschaft
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Smartphones aus Südkorea, Butter aus Irland, T-Shirts aus Bangladesch – in Zeiten der Globalisierung werden die wirtschaftlichen Verflechtungen weltweit immer enger. Aber warum reisen Produkte um die ganze Welt und wie funktioniert der internationale Handel?

Diese Unterrichtsreihe behandelt die internationalen wirtschaftlichen Verflechtungen, beleuchtet Freihandel und Protektionismus, den Devisenmarkt sowie die europäische Gemeinschaftswährung und den Binnenmarkt der EU. Die Schülerinnen und Schüler lernen das Kreislaufmodell einer offenen Volkswirtschaft kennen und setzen sich mit Statistiken zu Export und Import auseinander.

Das Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Schülerinnen und Schülern einen Überblick über Außenwirtschaft und internationale wirtschaftliche Verflechtungen zu verschaffen. Sie lernen das Kreislaufmodell einer offenen Volkswirtschaft kennen und analysieren Import- und Exportzahlen Deutschlands. Außerdem setzen sie sich mit Freihandel und Protektionismus auseinander, mit Währungskursen sowie dem Devisenmarkt. Einen Schwerpunkt der Einheit bildet das Thema Europäische Union – die Lernenden analysieren Vor- und Nachteile der Währungsunion, erhalten Informationen zum Binnenmarkt der EU und über die Harmonisierungen, die zu dessen Verwirklichung notwendig waren. Zum Abschluss der Reihe können sie ihr Wissen in einem Multiple-Choice-Test überprüfen.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit vielen unterschiedlichen Materialien wie Statistiken, Schaubildern, Karikaturen, Erklärfilmen und Quellentexten. So schulen sie ihre Fähigkeit, Informationen aus verschiedenen Medien und Quellen zu analysieren und gegebenenfalls auch kritisch zu hinterfragen. Die Lernenden setzen sich dabei mit unterschiedlichen Ideen und Standpunkten auseinander und lernen, ihre Meinung argumentativ fundiert zu vertreten. Ebenso erschließen sie Bezüge zu ihrer eigenen Lebenswelt.

Bei einigen Aufgaben sehen sich die Schüler Filmsequenzen an oder recherchieren im Internet. Dies können sie zum Beispiel an ihren eigenen Smartphones tun – so ist auch differenziertes Arbeiten in verschiedenen Geschwindigkeiten möglich. Ansonsten ist es ratsam, Tablets bereitzuhalten oder die Aufgaben im Computerraum bearbeiten zu lassen. Die Videoclips können Sie auch im Plenum vorführen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Dauer: 10 Unterrichtsstunden
  • Kompetenzen: Das Kreislaufmodell einer offenen Volkswirtschaft verstehen; Freihandel und Protektionismus kennenlernen; Wechselkurse und den Devisenmarkt verstehen; den Binnenmarkt der EU analysieren; Harmonisierungsbestrebungen in der EU kennenlernen
  • Thematische Bereiche: Wirtschaft, Außenhandel, Globalisierung, Europäische Union * Medien: Erklärvideos, Karikatur, Schaubilder, Statistiken, Zeitungsartikel

In den Warenkorb

€ 16,45
Material-Nr.: 76770

Empfehlungen zu "Internationale wirtschaftliche Verflechtungen"

Spinner big
Spinner big