Abstrakte Bildräume im künstlerischen Werk von Frank Stella und El Lissitzky

Objektanalyse Kunstunterricht Sekundarstufe II

Blick ins Material

Abstrakte Bildräume im künstlerischen Werk von Frank Stella und El Lissitzky

Objektanalyse Kunstunterricht Sekundarstufe II

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
25 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit vermittelt anhand von ausgewählten Werken Fachkenntnisse über den US-amerikanischen Künstler Frank Stella und den russischen Avantgardisten El Lissitzky. Beide Künstler prägten im 20. Jahrhundert maßgeblich den Aufbruch in die Moderne. Sie schufen abstrakte Raumkonstruktionen, die über die zweidimensionale Ebene eines Bildes in eine haptisch greifbare und erfahrbare Realität führen. Neben kunsttheoretischem Wissen, das Ihre Schülerinnen und Schüler erwerben, machen praktische Aufgaben die Haltung und Arbeitsweise der beiden Künstler erfahrbar.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufen: 11 bis 13
  • Kompetenzen: Kunstgeschichtliche Epochen und Künstler kennen; Fachwissen erwerben und anwenden; Kunstwerke analysieren können; malerische, plastische und mediale Verfahren kennen und anwenden; Gestaltungsprozesse und -ergebnisse reflektieren können
  • Thematische Bereiche: Werkbetrachtung

In den Warenkorb

€ 13,15
Material-Nr.: 76722

Empfehlungen zu "Abstrakte Bildräume im künstlerischen Werk von Frank Stella und El Lissitzky"