Keine Angst mehr vor Chemie

Grundlagen der Anorganik und Organik

Blick ins Material

Keine Angst mehr vor Chemie

Grundlagen der Anorganik und Organik

Typ:
Unterrichtseinheit / Lernhilfe
Umfang:
97 Seiten (11,9 MB)
Verlag:
Kohl Verlag
Autor:
Gutjahr, Axel
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Chemie, Naturwissenschaft
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die Lernhilfe und Unterrichtseinheit, einsetzbar in der SEK I und SEK II im 9.-13. Schuljahr, wendet sich nicht nur an Schüler, die es als ergänzende Literatur zu ihrem Chemielehrbuch verwenden wollen. Sie ist gleichzeitig für diejenigen gedacht, die bereits vor ein paar Jahren die Schule beendet haben und auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur ablegen und dafür ihr Wissen rekapitulieren wollen. Ebenso erweist es sich als nützliche Hilfe für Studierende, die Chemie als Nebenfach haben.

„Keine Angst mehr vor Chemie“ vermittelt die Grundlagen der organischen und anorganischen Chemie in einer sehr leicht verständlichen Weise. Hier lässt sich nicht nur in sehr kurzer Zeit bereits ins Vergessen geratener beziehungsweise versäumter/nicht verstandener Unterrichtsstoff nachholen, sondern es ermöglicht auch für sonstige Interessenten einen generellen Ersteinstieg in das chemische Wissen, das in der Schule vermittelt wird.

Außer einem fundierten Basiswissen enthält die Handreichung zahlreiche Schritt-für Schritt-Mitmach-Aufgaben. Dadurch lassen sich Arbeits- und Denkweisen entwickeln, die es ermöglichen, chemische Prozesse schnell zu verstehen und dauerhaft einzuprägen. Dabei wird sehr ausführlich auf das Periodensystem eingegangen, denn das „Lüften von dessen Geheimnissen“ erspart zu einem Großteil mühseliges Auswendiglernen und fördert zugleich das Verstehen, Ableiten und Begreifen von chemischen Grundlagenwissen. Außerdem orientiert sich die Unterrichtseinheit stark darauf, Begriffe, wie etwa pH-Wert oder homologe Reihe, nicht einfach nur in den eigenen Sprachgebrauch zu übernehmen, ohne genau zu wissen, was die jeweiligen Begriffe bedeuten. Stattdessen wird exakt erklärt, was sich hinter den entsprechenden Begriffen verbirgt.

Damit die Lernhilfe nicht den Charakter einer „trockenen“, weitgehend nur theoretischen Darlegung erhielt, wurde großes Augenmerk auf den Praxisbezug gelegt. So sind darin unter anderem zahlreiche Beispiele enthalten, wo und wie Chemie etwa im Haushalt zur Anwendung kommt.

Bei aller Sachlichkeit ließ der Verfasser auch den Spaß nicht völlig außer Acht. So beschreibt er zum Beispiel in humorvoller Weise, wie sich die Formel des Ethanols (C2H5OH), das umgangssprachlich fast immer nur als Alkohol bezeichnet wird, mit einer einfachen Eselsbrücke merken lässt.

Inhalt:
  • Das PSE – ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg
  • Die Hauptgruppen
  • Basen und Säuren
  • Die Nebengruppen
  • Die Dissoziation
  • Der pH-Wert als Maß für den sauren und basischen Charakter
  • Redoxreaktionen
  • Der Kalkkreislauf
  • Alkane
  • Alkene
  • Alkine
  • Addition, Eliminierung und Substitution
  • Alkohole
  • Carbonsäuren
  • Aldehyde
  • Ketone
  • Die Veresterung
  • So entstehen Seifen
  • Aromatische Kohlenwasserstoffe
  • Kohlenhydrate
  • Aminosäuren
  • Peptide

In den Warenkorb

€ 17,49
Material-Nr.: 76715

Empfehlungen zu "Keine Angst mehr vor Chemie"

Spinner big
Spinner big