Anthropologie: Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Positionen erarbeiten

Was wissen wir wirklich?

Blick ins Material

Anthropologie: Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Positionen erarbeiten

Was wissen wir wirklich?

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
59 Seiten (3,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2021)
Fächer:
Ethik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Wahrnehmen, Erkennen, Verstehen – nur selten reflektieren wir im Alltag, wie diese Vorgänge in unserem Bewusstsein funktionieren. Wollen wir zum Ausdruck bringen, etwas sicher zu wissen, sehen wir uns mit der Herausforderung konfrontiert zu begründen warum. Dies ist seit Anbeginn der Auftrag der Philosophie. Diese Reihe lenkt den Blick auf erkenntnistheoretische Erklärungen der Aufklärung und der Moderne. Epistemologische Modelle werden chronologisch erarbeitet. Deutlich wird, wie sich die verschiedenen Erklärungsansätze aufeinander beziehen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: 12/13
  • Dauer: 12 Unterrichtsstunden + 2 Stunden Lernerfolgskontrolle
  • Kompetenzen: anspruchsvolle philosophische Textauszüge verstehen, fiktive Kurzinterviews verfassen, philosophische Diskurse verfassen
  • Thematische Bereiche: Erkenntnisphilosophie der Aufklärung, Wissenschaftstheorie der Moderne
  • Medien: philosophische Texte, Bilder

In den Warenkorb

€ 28,55
Material-Nr.: 76540

Empfehlungen zu "Anthropologie: Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Positionen erarbeiten"

Spinner big
Spinner big