Was man über Drogen wissen sollte

An Förderschulen über Eigenschaft, Wirkung und Folgen aufklären

Blick ins Material

Was man über Drogen wissen sollte

An Förderschulen über Eigenschaft, Wirkung und Folgen aufklären

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
111 Seiten (9,4 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Griese, Andreas
Auflage:
1 (2011)
Fächer:
Biologie
Klassen:
7-9
Schultyp:
Förderschule

Jugendliche in der Pubertät wollen gerne “cool” wirken oder zu Cliquen dazugehören. In diesem Zusammenhang spielt Drogenkonsum eine große Rolle. Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die oft in die Rolle von Außenseitern gedrängt werden, geben leichter als andere Jugendliche dem Gruppendruck nach und beginnen, unreflektiert Drogen zu konsumieren. Deshalb sollte das Thema “Drogen” unbedingt im Unterricht aufgegriffen werden.

Die Unterrichtseinheit hält dazu eine Fülle von Material bereit. Anhand der Arbeitsblätter mit Rollenspielanweisungen, Comics, Sachtexten und Rätseln werden die Wirkungsweisen verschiedener Drogen erarbeitet. Darüber hinaus werden Gründe für Drogenkonsum, Anzeichen von Sucht und Möglichkeiten des Neinsagens beleuchtet. Informationen über die entsprechende Gesetzeslage sind ebenfalls Bestandteil der Arbeitsblätter und Kopiervorlagen.

Alle Arbeitsblätter sind nach Anspruchsniveau differenziert.

In den Warenkorb

€ 22,99
Material-Nr.: 76353

Empfehlungen zu "Was man über Drogen wissen sollte"