Ganz einfache Lesespurgeschichten: Krimi

Leserätselgeschichten in drei Differenzierungsstsufen f. Schüler m. sonderpädagogischem Förderbedarf

Blick ins Material

Ganz einfache Lesespurgeschichten: Krimi

Leserätselgeschichten in drei Differenzierungsstsufen f. Schüler m. sonderpädagogischem Förderbedarf

Typ:
Lesetraining
Umfang:
70 Seiten (6,9 MB)
Verlag:
Persen
Autor:
Rosendahl, Julia
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
3-6
Schultyp:
Förderschule

Lesekompetenz fördern mal anders? Kein Problem mit diesen motivierenden Lesespurgeschichten.

Die Geschichten bestehen aus kurzen, durcheinandergewürfelten Textabschnitten und dazu passenden Situationsbildern. Um die Lesespurgeschichten zu lösen, erlesen sich die Schüler wichtige Hinweise, die sie zum jeweils nächsten Textteil führen. Die kurzen Textabschnitte und der hohe Aufforderungscharakter der Materialien motivieren auch schwächere Leser, sich genau mit dem Inhalt auseinanderzusetzen, denn jede richtig erlesene Geschichte ergibt am Ende ein Lösungswort. In diesem Band rätseln sich die Schüler durch verschiedene Kriminalfälle und suchen die Antwort auf u. a. folgende Fragen: „Wie heißt der Täter?“ und „Wer hat Oma Jansen das Falschgeld untergeschoben?“

Das Lesetraining beinhaltet sechs Lesespurgeschichten in jeweils drei Differenzierungsstufen. So können Sie optimal auf die unterschiedlichen Leistungsstände Ihrer Schüler reagieren. Einfacher Satzbau und Wortschatz kommen dabei den Bedürfnissen von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf entgegen.

Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Tipps zum Lösen von Lesespurgeschichten
  • Lesespurgeschichten in drei Differenzierungsstufen: Das Graffiti, Der Brandstifter, Falschgeld, Der Kaufhausdetektiv, Ein verliebter Dieb, Die Verfolgungsjagd
  • Lösungen

In den Warenkorb

€ 20,99
Material-Nr.: 76349

Empfehlungen zu "Ganz einfache Lesespurgeschichten: Krimi"