Gewässerökologie am Beispiel Felixsee

Von der Tagebaugrube zum Badesee - Ökosysteme - Ökologie

Blick ins Material

Gewässerökologie am Beispiel Felixsee

Von der Tagebaugrube zum Badesee - Ökosysteme - Ökologie

Typ:
Unterrichtseinheit / Klausur
Umfang:
9 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Durch die Stilllegung und Flutung ehemaliger Braunkohleabbaustätten entstand in Deutschland in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl an Tagebauseen, die oftmals charakteristische Kennzeichen aufweisen und sich als Erholungsstätten mittlerweile großer Beliebtheit erfreuen.

Die Unterrichtseinheit bietet die Gelegenheit, das Stoffgebiet Ökosystem am Beispiel solch eines jungen Sees in der Lausitz zu behandeln. Einerseits werden dabei die allgemeinen Lehrinhalte wiederholt und gefestigt. Andererseits sind die Schüler aufgerufen, über ihr Faktenwissen hinaus die für den See typischen Daten zu erläutern bzw. deren Zustandekommen zu erklären. Die vorgegebenen Messwerte müssen dabei entsprechend analysiert und diskutiert werden. Chemische Grundkenntnisse sind von Vorteil, da das Material auch fächerübergreifend zu verstehen ist.

Der zeitliche Rahmen für die Bearbeitung der Aufgaben (auch Partnerarbeit bietet sich an) liegt bei ca. 60 Minuten.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: weiterführend
  • Fachlicher Bezug: Ökologie, Stoffwechsel; Chemie
  • Methode: Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit
  • Basiskonzepte: System, Stoff- und Energieumwandlung,
  • Erkenntnismethoden: beschreiben, Phänomene erfassen, Hypothesen bilden
  • Kommunikation: veranschaulichen, Fachsprache verwenden
  • Inhalt in Stichworten: Ökosystem See, Zonierung eines Sees, Nährstoffkonzentration, abiotische und biotische Faktoren, Sukzession

In den Warenkorb

€ 3,25
Material-Nr.: 76203

Empfehlungen zu "Gewässerökologie am Beispiel Felixsee"