Persönliche Freiheit vs. Schutz der Gemeinschaft?

Grundrechte in Corona-Zeiten

Blick ins Material

Persönliche Freiheit vs. Schutz der Gemeinschaft?

Grundrechte in Corona-Zeiten

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
41 Seiten (1,5 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Pädagogik, Sowi/Politik, Ethik
Klassen:
10-13
Schultyp:
Gymnasium

Seit ihrer Einführung werden die Maßnahmen zum Infektionsschutz in der Corona-Pandemie kontrovers diskutiert. Dabei stehen im Fokus Fragen nach dem Verhältnis von Freiheit und Sicherheit oder auch dem Umfang von Freiheit, den der Einzelne zugunsten der Gemeinschaft aufgeben kann bzw. muss. In dieser Unterrichtsreihe werden zur Diskussion dieser Fragen klassische und aktuelle philosophische Positionen herangezogen.

KOMPETENZPROFIL:
  • Klassenstufe: Jahrgangsstufen 10–13
  • Kompetenzen: pädagogisch-psychologische Fragestellungen nach Sozialisation und Entwicklung in einer Krisensituation anhand interdisziplinärer Texte und Methoden beantworten; Fachbegriffe definieren; Fallbeispiele erörtern; Handlungsoptionen beurteilen
  • Methoden: Schaubilder erstellen, Ergebnisse präsentieren, Podiumsdiskussion führen, einen Essay verfassen
  • Thematische Bereiche: Corona-Krise, Ausgangsbeschränkungen, Grundrechtsbeschränkungen, Staatsphilosophie, Freiheit des Einzelnen, Sicherheit, Verantwortung, Machtbefugnisse des Staates
  • Medien: Zeitungsartikel, philosophische Texte, Bilder
  • Fachübergreifend: Ethik; Philosophie; Politik; Gemeinschaftskunde

In den Warenkorb

€ 20,85
Material-Nr.: 76140

Empfehlungen zu "Persönliche Freiheit vs. Schutz der Gemeinschaft?"

Spinner big
Spinner big