Enzyme: Biokatalysatoren mit vielen Eigenschaften

Prüfungen und Klausuren zur Abiturvorbereitung

Blick ins Material

Enzyme: Biokatalysatoren mit vielen Eigenschaften

Prüfungen und Klausuren zur Abiturvorbereitung

Typ:
Klausur
Umfang:
13 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die meisten enzymatisch katalysierten Stoffwechselreaktionen laufen unter physiologischen Bedingungen nur sehr langsam ab. Die besondere Bedeutung der Enzyme liegt darin, die notwendige Aktivierungsenergie herabzusetzen und dadurch die Reaktionen zu beschleunigen.

Die Materialien behandeln mit dem Schlüssel-Schloss-Prinzip und der Ableitung der Michaelis-Menten-Konstante aus einem Reaktionsgeschwindigkeits-Substratkonzentrations-Diagramm die Grundprinzipien der Enzymkinetik.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: grundlegend, weiterführend
  • Fachlicher Bezug: Stoffwechsel, Enzymatik
  • Methode: Klausur (ca. 45 Min.)
  • Basiskonzepte: Struktur und Funktion, Stoff- und Energieumwandlung
  • Erkenntnismethoden:
  • Kommunikation: beschriften, benennen, beschreiben, Materialien auswerten und erläutern, begründen, ableiten
  • Inhalt in Stichworten: Schlüssel-Schloss-Prinzip, Wirkungs- und Substratspezifität, Benennung von Enzymen, Einflüsse auf die Enzymaktivität, Bau von Proteinen, Reaktionsgeschwindigkeits-Substratkonzentrations-Diagramm, KM-Wert

In den Warenkorb

€ 4,35
Material-Nr.: 75766

Empfehlungen zu "Enzyme: Biokatalysatoren mit vielen Eigenschaften"

Spinner big
Spinner big