Schmetterlingskinder: Verletzlich wie ein Schmetterlingsflügel

Prüfungen und Klausuren zur Abiturvorbereitung

Blick ins Material

Schmetterlingskinder: Verletzlich wie ein Schmetterlingsflügel

Prüfungen und Klausuren zur Abiturvorbereitung

Typ:
Klausur
Umfang:
17 Seiten (2,0 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Diese Prüfungsaufgabe zur seltenen Erbkrankheit Epidermolysis bullosa kann als Klausur oder zur Abiturvorbereitung für die Themen Zytologie (Schwerpunkt Proteine) und Molekulargenetik eingesetzt werden. Sie liefert dabei ein anschauliches Beispiel für das Struktur-Funktions-Prinzip: Das Protein Laminin, Bestandteil der extrazellulären Matrix, verleiht Tier- bzw. Pflanzenzellen durch seinen Aufbau sowohl Elastizität als auch Festigkeit. Aufgrund dieses Struktur-Funktions-Zusammenhangs wird Laminin auch von kreationistischen Strömungen, die großes Interesse an Biomolekülen mit Symbolcharakter (Kreuzform) zeigen, instrumentalisiert.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: weiterführend
  • Fachlicher Bezug: Zellbiologie, Genetik
  • Methode: Klausur (90 min)
  • Basiskonzepte: Kompartimentierung, Struktur und Funktion
  • Erkenntnismethoden: beschreiben, Darstellungen verwenden, Hypothesen bilden
  • Kommunikation: erklären, Materialien auswerten
  • Reflexion: Anwendungen beurteilen
  • Inhalt in Stichworten: Epidermolysis bullosa, Oberhaut, Lederhaut, Glykoproteine, Basalzelle, extrazelluläre Matrix, Laminin, Stammzellen, Genvektor

In den Warenkorb

€ 5,45
Material-Nr.: 75761

Empfehlungen zu "Schmetterlingskinder: Verletzlich wie ein Schmetterlingsflügel"

Spinner big
Spinner big