Genetik und Neurophysiologie der Erkrankung Marie-Charcot-Tooth

Genetik: Molekulargenetik

Blick ins Material

Genetik und Neurophysiologie der Erkrankung Marie-Charcot-Tooth

Genetik: Molekulargenetik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
14 Seiten (2,5 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Diese Unterrichtseinheit kann entweder als Ganzes genutzt werden, z. B. als Vorbereitung für die Abiturprüfung, oder aber in Teilen für die Vertiefung von Inhalten im Zusammenhang mit den angesprochenen Themenbereichen Neurophysiologie und Genetik. Die Schülerinnen und Schüler sollten gute bis fundierte Vorkenntnisse über Bau und Funktion eines Neurons sowie über moderne, gentechnische Verfahren im Zusammenhang mit der Struktur-Funktionsbeziehung bei Proteinen besitzen. Elektronenmikroskopische Präparate sollten bekannt sein und in den Grundzügen ausgewertet werden können.

Methodisch-didaktische Hinweise
  • Material
  • M 1: Die neuronale Erkrankung Charcot-Marie-Tooth (CMT)
  • M 2: Stammbaumanalyse
  • M 3: Genetische Ursache von CMT
  • M 4: Restriktionsanalyse
  • Lösungsvorschläge
Kompetenzprofil:
  • Niveau: grundlegend, weiterführend
  • Fachlicher Bezug: Genetik, Humanbiologie, Neurobiologie, Medizin
  • Basiskonzepte: Struktur und Funktion, Information und Kommunikation
  • Erkenntnismethoden: Phänomene erfassen, Konzepte anwenden und übertragen, Darstellungen verwenden
  • Kommunikation: erklären, Materialien auswerten
  • Reflexion: Folgen beurteilen
  • Inhalt in Stichworten: Nervenleitung, Myelinscheide, Erbkrankheit, Stammbaumanalyse, Erbgang, Punktmutation, Struktur-Funktionsbeziehung bei Proteinen, PCR, Restriktionsanalyse, Gelelektrophorese

In den Warenkorb

€ 5,45
Material-Nr.: 75685

Empfehlungen zu "Genetik und Neurophysiologie der Erkrankung Marie-Charcot-Tooth"

Spinner big
Spinner big