Kann man das Atmen vergessen? Das Undine-System

Genetik: Molekulargenetik

Blick ins Material

Kann man das Atmen vergessen? Das Undine-System

Genetik: Molekulargenetik

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
15 Seiten (1,3 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Unterrichtseinheit Beitrag soll Ihre Schülerinnen und Schüler zum Thema Erbkrankheiten für den Zusammenhang zwischen Wissenschaft und menschlichen Schicksalen sensibilisieren. Ein winziger Defekt im Erbgut und eine Familie muss täglich um das Leben ihres Kindes bangen. Da es für die dem Undine-Syndrom zugrunde liegende Mutation einen Gentest gibt, eignet sich das angebotene Material insbesondere für die fachübergreifende Diskussion der Pro- und Kontraargumente der Präimplantationsdiagnostik. Die Aufgaben eignen sich für den Einsatz als Einzel- oder Partnerarbeit im Unterricht, als Klausurfragen, zur Wiederholung abiturrelevanten Lernstoffs oder auch als Grundlage für Präsentationsthemen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Methodisch-didaktische Hinweise
  • Material
    • M 1: Undines Fluch
    • M 2: Ein Fehler in der Atmungskontrolle
    • M 3: Ursache des Undine-Syndroms
    • M 4: Die Ausprägung des Undine-Syndroms
  • Lösungsvorschläge
Kompetenzprofil:
  • Niveau: grundlegend
  • Fachlicher Bezug: Genetik, Neurobiologie, Stoffwechsel
  • Basiskonzepte: Regelung und Steuerung
  • Erkenntnismethoden: beschreiben, Phänomene erfassen, Konzepte anwenden, Darstellungen verwenden
  • Kommunikation: erklären, Materialien auswerten
  • Inhalt in Stichworten: innere und äußere Atmung, Chemorezeptoren, Genmutation, Genregulation

In den Warenkorb

€ 5,45
Material-Nr.: 75682

Empfehlungen zu "Kann man das Atmen vergessen? Das Undine-System"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon