Klausur: Merkmalsveränderung bei Zahnkärpflingen

Stoffwechsel und Energiehaushalt: Enzymatik

Blick ins Material

Klausur: Merkmalsveränderung bei Zahnkärpflingen

Stoffwechsel und Energiehaushalt: Enzymatik

Typ:
Klausur
Umfang:
8 Seiten (1,4 MB)
Verlag:
RAABE
Auflage:
1 (2020)
Fächer:
Biologie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Zur Bearbeitung dieser Klausur, die zunächst eine Strukturierung bezüglich der Teilanforderungen verlangt, ist es notwendig, dass die Schüler mit Enzymeigenschaften (Wirkungs-, Substratspezifität, Temperaturabhängigkeit) vertraut sind. Dabei ist das Fallbeispiel als Anwendungsorientierung zu verstehen. Die Aufgabe verlangt die Verknüpfung der Enzymtätigkeit mit dem Aspekt der Poikilothermie, ebenfalls eine Lernvoraussetzung, und den Evolutionsfaktoren, die zur Artentstehung beitragen. Während die Aufgaben 1 und 2 noch dem Anforderungsbereich I und II zuzuordnen sind, erfolgt bei den Aufgaben 3 und 4 eine Progression Richtung AFB III.

Kompetenzprofil:
  • Niveau: vertiefend
  • Fachlicher Bezug: Stoffwechsel, Ökologie, Evolution
  • Basiskonzepte: Regelung und Steuerung, Stoff- und Energieumwandlung, Variabilität und Angepasstheit
  • Erkenntnismethoden: Phänomene beschreiben, erfassen, vergleichen, Befunde vernetzen und analysieren
  • Kommunikation: Materialien fachsprachlich adäquat auswerten
  • Inhalt in Stichworten:
    • Enzyme
    • Reduktion
    • Oxidation
    • Poikilothermie
    • RGT-Regel
    • genetische Variabilität
    • Kline-Bildung
    • Mutation
    • Selektion
    • Artbildung

In den Warenkorb

€ 3,25
Material-Nr.: 75678

Empfehlungen zu "Klausur: Merkmalsveränderung bei Zahnkärpflingen"

Spinner big
Spinner big